Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"wieso kommt meine Periode nicht wie gewohnt?"

Anonym

Frage vom 21.02.2006

hallo!!!
ich habe einen regelmässigen zyklus von 30tg.diesen monat hatte ich das gefühl,dass es geklappt hat.hätte am 15. 2. meine mens bekommen müssen.hatte am 13.eine blutung die etwas stärker als schmierblutung war.dachte meine mens kommt.das blut war hell und schleimig.am nächsten tag hatte ich nur noch schmierereien und am nächsten tag fast nichts mehr!!!
ich habe eine sehr starke mens normalerweise mit schmerzen und dauert ca 5 tage.muss am tag nachtbinden nehmen!!diesmal nicht.mir ist schlecht,schwindelig,launisch und es zieht in der leistengegend!!
hab irgendwie angst zu testen,da ich im august 05 einen abbort in der 9ssw hatte.
was kann das bedeuten????
vielenlieben dank!!!!!

Anonym

Antwort vom 21.02.2006

Hallo, da Ihr Zyklus bisher regelmäßig war, haben Sie gute Chancen, dass es geklappt hat. Wenn Sie sich noch nicht trauen, einen Test zu machen, dann warten Sie doch einfach weiter ab. Entweder Sie bekommen doch noch sehr verspätet Ihre Periode oder eben nicht... Im Prinzip brauchen Sie auch erst in der 9.SSW zur ersten Schwangerschaftskontrolle. Das wäre dann so ungefähr Mitte/Ende März. Dass Sie eine Fehlgeburt hinter sich haben, hat medizinisch gesehn keine Bedeutung- d.h.,Sie haben deswegen kein erhöhtes Risiko auf noch eine Fehlgeburt. Alles Gute!Barbara

19
Kommentare zu "wieso kommt meine Periode nicht wie gewohnt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: