Themenbereich: Stillen allgemein

"wie kann ich den Milchfluss stoppen?"

Anonym

Frage vom 04.05.2006

Mein Sohn ist jetzt 7 Monate alt und ich möchte abstillen. Bis zum vollendeten 6 Monat habe ich ihn voll gestillt, außer einer Breimahlzeit zu Mittag ab dem 5. Monat. Zu Beginn 7. Monat habe ich dann abends die Stillmahlzeit durch Brei ersetzt und im Abstand von ca.1 Woche habe ich die übrigen Stillmahlzeiten durch die Flasche ersetzt bis ich bei nur einer Stillmahlzeit in der Nacht angekommen bin ohne daß meine Brust tagsüber weh getan hat. Zu Beginn des Abstillens haben sich häufig kleine Knötchen gebildet und die Brust hat geschmerzt, so daß ich immer mal wieder abgepumpt habe als ich es nicht mehr ausgehalten habe. Nun habe ich vor 3 Tagen aufgehört ihm nachts die Brust zu geben, stille ihn somit gar nicht mehr. Leider hört die Milchproduktion nicht auf und meine Brust schmerzt wieder und es bilden sich auch Verhärtungen, so daß ich abpumpen muß. Wird durch das Abpumpen die Milchproduktion immer wieder angeregt ? Liegt es daran ? Kann ich die Milchproduktion nur Stoppen wenn ich die Milch ausstreiche ? Ich habe heute Mittag das erste Mal versucht sie auszustreichen. Es tat mir weh, habe aber solange weitergemacht bis die Brust halbwegs entspannter war. Nach 3 Stunden habe ich dann aber doch wieder zur Pumpe gegriffen. Falls es nur durch Ausstreichen geht, wie mache ich das richtig ?
Oder was können sie mir außerdem noch raten ?
Vielen Dank im voraus.

Anonym

Antwort vom 04.05.2006

Hallo, trinken Sie Salbeitee, gerne 3 Tassen täglich. Es ist sicher auch hilfreich, einen engen BH zu tragen. Das Pumpen bewirkt, dass die Brust denkt, sie muss noch weiter produzieren. Streichen Sie doch unter der Dusche aus- unter angenehm warmen(heißen)fließendem Wasser. Nach dem erfolgreichen Ausstreichen(immer von außen zur Brustwarze hin, ringsherum bzw. besonders an den harten Stellen) können Sie in den engen BH noch Weisskohlblätter aus dem Kühlschrank um die Brust legen. Der Kohl verhindert eine Entzündung und kühlt die Brust, dass keine Milch nachgebildet wird. Wenn Sie dann konsequent weder stillen noch abpumpen, wird die Brust bald schon weich sein. Sobald die Brust weich ist, haben Sie gut abgestillt. Dann können Sie sie einfach in Ruhe lassen. Dass sich manchmal noch Wochen- oder Monate später einige Tropfen Milch aus der Brust ausdrücken lassen, ist völlig normal. Alles Gute,Barbara

27
Kommentare zu "wie kann ich den Milchfluss stoppen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: