Themenbereich: Geburt allgemein

"wieso hören die Wehen wieder auf?"

Anonym

Frage vom 16.05.2006

Guten Tag,
ich habe eine Frage zur Geburtseinleitung mit Rizinuscocktail.
Bin heute GT+7, 2.SS, normaler Verlauf. (1.SS: Gemini, Blasensprung 36.SSW, Spontangeburt)
Laut Ärztin MM weich und 2 cm, Köpfchen schon tief im Becken, Gewicht rd. 3200g.
Deshalb meinte sie bei der letzten Kontrolle am GT, ich soll mal einen Wehencocktail probieren.
Habe nun am SA (GT+4, 17 Uhr) und gestern (GT+6, 11 Uhr) einen Rizinuscocktail genommen, beide mal bekam ich am Abend Durchfall und regelmäßie Wehen, die in der Intensität langsam zunahmen, aber eben sehr langsam. Habe mich dann jeweils hingelegt und bin prompt eingeschlafen. Beim Aufwachen waren die Wehen wieder weg. Beim 1. Mal war ich auch für ein paar Stunden im KH, weil ich dachte, es geht los. CTG war immer OK. Die Wehenphase dauerte jeweils ca. 6 Stunden.
Morgen muss ich wieder zur Kontrolle, Kind geht es immer noch sehr gut lt. CTG und US. GT stimmt übrigens 100%, war IVF. Bin schon langsam am Verzweifeln, weil mein Baby nicht raus will!

Meine konkreten Fragen an Sie:
Was bedeutet es, wenn die vorher schon schön vorhandenen Wehen einfach wieder aufhören?
Ist zu erwarten, dass die Wehen stärker werden würden, wenn das Kind geburtsbereit ist?
Wie lange wartet man heute in der Regel (wenn alles passt), bis die Geburt medikamentös eingeleitet wird?
Wissen Sie, wieviele Kinder in etwa erst nach dem errechneten Termin zur Welt kommen?

Vielen Dank und liebe Grüße,
Petra

Antwort vom 16.05.2006

Wenn die Wehen nach einem R-Cocktail wieder aufhören, dann ist das ein zeichen, dass der Körper noch nicht wirklich geburtsbereit ist. Aber es hat sich immerhin was getan, deswehgen kann es gut sein, dass beim nächsten Cocktail dann der Körper reagiert und die weitere Wehentätigkeit übernimmt. Eine Prozentzahl von Kindern, die über den ET erst kommen kann ich nur schätzen; ich würde sagen 25% (es sind ca 5%, die am ET kommen und rund 70%, die in den 10 Tagen vorher bzw nachher kommen). Ich drücke Ihnen die Daumen, dass es bald los geht!!

30
Kommentare zu "wieso hören die Wehen wieder auf?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: