Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"schwanger trotz einsetzender Blutung?"

Anonym

Frage vom 06.06.2006

Liebes Hebamment-Team,

meine Periode ist seit sechs Tagen fällig. Heute, am sechsten Tag, habe ich einen Schwangerschaftstest gemacht. Das Ergebnis war positiv. Aber ich habe gleichzeitig festgestellt, dass bei mir eine leichte Blutung eingesetzt hat. Bedeutet das, dass ich das befruchtete Ei bereits wieder verloren habe? Oder kann ich nach wie vor schwanger sein? Wann kann ich wieder einen Test machen, um sicher zu sein?

Vielen Dank

Anonym

Antwort vom 06.06.2006

Hallo,
ich würde empfehlen den Gynäkologen aufzusuchen. Es könnte eine beginnende Fehlgeburt sein oder aber auch eine leichte Blutung , die zum Periodentermin auch bei intakter Schwangerschaft möglich ist. Per Ultraschall bzw durch die Messung des Schwangerschaftshormons im Blut ist es möglich, dies festzustellen.
Wenn Sie nach wie vor schwanger sind, kann dann auch die Blutabnahme zur Erstellung des Mutterpasses erfolgen.
Karin Lauffs

17
Kommentare zu "schwanger trotz einsetzender Blutung?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: