Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"muss ich zum Arzt, wenn sich im Urlaub eine Schwangerschaft herausstellt?"

Anonym

Frage vom 27.06.2006

Hallo!
Ich habe folgende Frage: Am kommenden Sa (1.7.) werden wir für 1 Monat in die USA fliegen und erst am 1.8. zurück sein. Ich halte es für möglich schwanger zu sein (was sehr schön wäre!). Habe seit 1 Woche ungewöhnliche Brustschmerzen, Ziehen im Unterleib - allerdings ist dies gerademal der 1. Zyklus ohne Pille, vielleicht haben diese Symptome auch andere Urschen wie Hormonumstellung, etc....?
Ich habe heute einen Test gemacht, der war aber wie erwartet negativ, da sicher noch viel zu früh (1. Tag der letzten Periode: 7.6.). Meine Regel müsste so um den 5.7. kommen, d.h. beim nächsten Test bin ich bereits in Amerika. Sollte dieser positiv ausfallen, soll/muss ich dann dort zum Arzt gehen? Bin bei einer Freundin, das wäre also kein Problem, da sie sicher jemanden empfehlen kann. Oder reicht der erste Besuch bei meiner Ärztin Anfang August? Sie ist gerade selbst im Urlaub, darum kann ich sie nicht um Rat fragen.
Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen! Vielen Dank schonmal im Voraus :o)
Suse

Anonym

Antwort vom 27.06.2006

Hallo,

ich würde Ihnen raten erstmal abzuwarten, ob Ihre Periode ausbleibt. Wenn sie einige Tage überfällig ist, können SIe in den Usa nochmals einen Test machen. Sollte dieser positiv sein, könnenSIe sich überlegen , ob sie dort zu einer Gynäkologin gehen möchten. Ein Abwarten bis Anfang August ist vertretbar. Dann wären SIe ca 9 woche, das ist ja noch früh. Die Blutabnahmen zur Erstellung des Mutterpasses sind sicher ein Kostenfaktor in den USA. Aber wenn SIe eine Auslandskrankenversicherung haben, dürfte das kein Problem sein.
Karin Lauffs

16
Kommentare zu "muss ich zum Arzt, wenn sich im Urlaub eine Schwangerschaft herausstellt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: