Themenbereich: Abstillen

"wie stille ich am besten ab?"

Anonym

Frage vom 04.07.2006

Hallo liebes Hebammen-Team,

mein Sohn ist jetzt 9 Wochen alt und kommt immer noch alle 1-2 Stunden zum Stillen und trinkt auch beide Brüste leer, leider reicht ihm das nicht und er schreit danach immer noch vor Hunger.
Ich habe schon alles mögliche ausprobiert und ihn auch immer wieder angelegt doch meine Milch wird nicht mehr im gegenteil sie wird immer weniger. da mein älterster Sohn jetzt auch sehr Krank ist und auch keine Nacht durchschläft bin ich sehr geschafft und möchte abstillen mit sehr schlechtem Gewissen! Aber ich bin körperlich total ausgelaugt.
Wie Stille ich am besten ab? Und ist die Töpfer Lactana Pre Nahrung wirklich so gut wie man liest?
Danke für Ihre Mühe.

Anonym

Antwort vom 04.07.2006

Hallo, Sie können doch noch 1-2 Stillmahlzeiten beibehalten und den Rest zufüttern. Dann ist der Druck weg, dass er von Ihrer Milch satt werden muss, er ist zufriedener und Sie können ihm immer noch neben der Kunstmilch ihre eigene Milch zugeben und brauchen sowieso kein schlechtes Gewissen zu haben. So behält er den wertvollen "Nestschutz". Die Lactana Pre ist sicherlich sehr gut, welche für Ihren Sohn nun die allerbeste ist, kann ich nicht beurteilen- nehmen Sie eine Pre und wenn er die gut verträgt, können Sie bei der dann bleiben.
Füttern Sie, nachdem Sie beide Brüste so gestillt haben, dass es nicht mehr spannt,mit Flasche nach. Erst bei einer Mahlzeit, dann bei 2, dann bei 3, usw. bis die reinen Brustmahlzeiten übrig sind, die Sie noch beibehalten wollen. In der zweiten Runde können Sie wahrscheinlich schon eine Mahlzeit vollständig mit Flasche ersetzen und dann auch wieder aufbauen, bis Sie alle erwünschten Mahlzeiten ersetzt haben! Wenn die Brust zwischendurch spannt, anlegen oder unter der heißen Dusche ausstreichen. Alles Gute!Barbara

27
Kommentare zu "wie stille ich am besten ab?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: