Themenbereich: Schwangerschaftstest

"kann ich schon in den Wechseljahren sein?"

Anonym

Frage vom 27.07.2006

Liebes babyclub-Team,

als Mutter von zwei Kindern (10 und 6) müsste ich eigentlich wissen, ob ich schwanger bin oder nicht. Bis Montag (24.7.) dachte ich das auch. Jetzt bin ich aber ziemlich durcheinander, deshalb hier meine Frage:

Kann ich schwanger sein oder bin ich mit fast 40 schon in den Wechseljahren? Meine Periode kommt immer pünktlich nach 28 Tagen. Der erste Tag meiner letzten Periode war der 25.06.; am 22.07. hätte ich sie wieder bekommen müssen. Die für mich typischen Anzeichen waren bereits drei Tage zuvor spürbar. Am 22.07. wurde mir dann morgens beim Frühstück plötzlich übel. Zwei Tage lang hatte ich ein Ziehen bis in die Leistengegend und Rückenschmerzen, aber keine Anzeichen auf eine einsetzende Periode. Für mich war klar: schwanger. Am 24.7. habe ich zuhause einen Frühtest gemacht - negativ. Am Dienstag (25.7.) bekam ich dann aber die typischen "Bauchschmerzen" einer einsetzenden Periode und einen leichten bräunlichen Ausfluss. Von der eigentlichen Blutung jedoch keine Spur - nur eben dieses Ziehen im Bauch. Vor einem erneuten Test drücke ich mich momentan noch, denn für ein drittes Kind fühle ich mich irgendwie schon zu alt. Für eine rasche Antwort schon jetzt vielen Dank. Liebe Grüße TINA

Antwort vom 27.07.2006

Hallo, die Wechseljahre kommen nicht abrupt, sondern ihnen geht eine Zeit voraus, wo die Periode unregelmäßiger wird und die Stärke sich und Länge variiert. Es ist möglich, dass Ihre Periode einfach nur anders wird, möglich wäre jedoch auch eine Schwangerschaft nach dem was Sie beschreiben. Sich vor dem Test zu drücken, ändert das Ergebnis nicht. Ich würde ihnen empfehlen lieber einen Test zu machen, damit Sie wissen woran Sie sind, als im Ungewissen zu bleiben. Allerdings können Sie mit einem sicheren Ergebnis erst ca. eine Woche nach Ausbleiben der Periode rechnen. Gut möglich wäre jedoch auch, dass weder Wechseljahre noch Schwangerschaft vorliegen und sich die Periode einfach mal so verschiebt (z.B. duch die Hitze). Wenn der Kinderwunsch Für Sie abgschlossen ist, wäre es sinnvoll, wenn Sie sich überlegen, wie Sie sicher verhüten können. Gerade in der Zeit vor den Wechseljahren wird es schwierig die fruchtbare Zeit zu bestimmen und alle Anzeichen richtig einzuordnen.
Alles Gute, Monika

23
Kommentare zu "kann ich schon in den Wechseljahren sein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: