Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Fahrgeschaefte in der Schwangerschaft?"

Anonym

Frage vom 04.08.2006

Hallo!
Die Frage, die ich habe wurde mir nur zum Teil bereits beantwortet. Es geht um Fahrgeschäfte (Karussell u.ä.) während der Schwangerschaft. Gibt es keinerlei Einschränkungen? Ich bin schon immer begeistert gewesen von den spektakulärsten Fahrgeschäften (mit Überschlägen, schnell, etc.). Darf ich das während der ganzen Schwangerschaft, solange ich mich gut fühle? Was muss ich beachten?

Liebe Grüsse und Danke im Voraus



PS: Ich bin jetzt in der 16. SSW

Anonym

Antwort vom 07.08.2006

Hallo, ich weiss zumindest aus dem Ausland, dass Schwangere die sichtbar schwanger sind, nicht mehr wilde schnelle Fahrgeschäfte fahren dürfen. Wenn eine Schwangere mitfährt und doch irgendwas passiert, sind die natürlich auch dran...Zum einen ist es für den Beckenboden eine grosse Belastung, wenn man schnell und wild durchgeschüttelt wird bzw. plötzlich gestoppt wird. Ich kann mir zudem vorstellen, dass ein schwangerer Magen doch weniger erträgt, man schneller sich übergeben muss. Sicherheitsgurte passen irgendwann nicht mehr oder engen ein; es besteht eine beonders grosse Anspannung über mehrere Minuten, die man sich nicht auch noch künstlich zuführen muss in der Schwangerschaft. Also mein Rat ist: lassen Sie die wilden schnellen Dinge jetzt in der Schwangerschaft weg- schweben Sie lieber mal mit einem ruhigen Kettenkarussel durch die Lüfte, wenn Sie unbedingt zur Kirmes wollen.
Alles Gute, Barbara

12
Kommentare zu "Fahrgeschaefte in der Schwangerschaft?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: