Themenbereich: Stillen allgemein

"Brust verweigern wegen Periode?"

Anonym

Frage vom 05.08.2006

Hallo Hebammenteam!
Mein Sohn ist 8,5 Monate alt. Bis letzter Woche habe ich ihn noch nachts und morgends gestillt. Seit letzter Woche musste ich abstillen. Er möchte nicht mehr an meine Brust. Er schreit sobald ich sie ihm anbiete. Fast zeitgleich habe ich meine Periode wieder bekommen. Kann dies damit zusammenhängen?
Da ich noch sehr viel Milch habe, läuft meine Brust aus, ist stellenweise hart und tut auch weh. Wie kann ich dies lindern? Vielen Dank!

Anonym

Antwort vom 07.08.2006

Hallo,
lindern können Sie Ihre Beschwerden mit Phytolacca D1 drei mal tgl. 5 Globuli bzw eine Tablette.Versuchen Sie weniger zu trinken.
Dass der Kleine nicht mehr trinkt an der Brust liegt daran, dass er sich bereits auf die Flasche umgestellt hat ,und er nicht mehr so angestrengt an der Brust saugen möchte.
Die Periode ist gekommen , da Sie jetzt nur noch wenig stillen. Das hat den normalen Monatszykluszyklus wieder hormonell in Gang gesetzt.

14
Kommentare zu "Brust verweigern wegen Periode?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: