Themenbereich: Schlafen

"wie schläft unser Kind wieder im eigenen Bett?"

Anonym

Frage vom 02.09.2006

Hallo,meine Tochter schlief bereits 1 monat nach der geburt in ihrem eigenen Bett und auch durch. Aber, jetzt 4 Monate alt, schläft sie seit einem monat nicht mehr in ihrem Bett und wird auch immer häufiger nachts wach, d.h. mehrmals pro Nacht. Das ist ja praktisch eine Rückentwicklung. Was können wir machen damit sie wieder in ihrem Bett schläft? Vielen Dank für die Antwort.

Anonym

Antwort vom 02.09.2006

Hallo, eine "Rückentwicklung" würde ich das nicht nennen, da es für einen 4- monatigen Säugling weder erforderlich ist durchzuschlafen, noch schon in seinem eigenen Bettchen schlafen zu können... Aber Sie waren natürlich schon anderes gewöhnt. Hat Ihre Tochter dann auch Hunger, wenn sie wach wird?Wahrscheinlich hat sie einen Wachstumsschub, hat mehr Hunger; vielleicht kündigt sich zudem das erste Zähnchen an oder sie wurde gerade geimpft, und muss sich erst wieder daran gewöhnen, länger am Stück zu schlafen. Das kann eine kurze oder etwas längere Zeit dauern, dann wird es auch von ganz alleine wieder klappen. Legen Sie sie nach eigenen Kräften so oft wie möglich nach der nächtlichen Mahlzeit bzw. dem Beruhigen wieder ins eigene Bettchen. Alles Gute,Barbara

12
Kommentare zu "wie schläft unser Kind wieder im eigenen Bett?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: