Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Zyklusstörungen?"

Anonym

Frage vom 25.10.2006

Hallo, liebes Hebammen-Team,

vielen Dank für Eure tolle Seite.Stöbere schon seit Längerem darin.Möchte jetzt ganz gerne auch eine Frage an Sie stellen. Habe seit März 06 die Pille abgesetzt(Valette n.13 Jahren Einnahme)und überwiegend einen stabilen Zyklus von 29-30 Tg.Allerdings seit den letzten 3 Zyklen immer 4 Tage Schmierbltg. vor der Rg.blutung.Meine Frage:sind das Zyklusstörungen o.hormonelle Probleme.Könnte mir Mönchspfeffer o.Frauenmanteltee helfen?Was für Ursachen könnten hier vorliegen.Vielen Dank im Voraus.

Antwort vom 25.10.2006

Hallo!Solche kleinen Unregelmäßigkeiten können immer mal vorkommen(Streß,wenig Schlaf, Urlaub etc.)Sie könnten zur Regulierung und Stabilisierung Mönchspfeffer nehmen. Alles Gute.
Cl.Osterhus

23
Kommentare zu "Zyklusstörungen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: