Themenbereich: Dammschnitt / -riss

"Übertragung auch beim 2.Kind?"

Anonym

Frage vom 18.11.2006

Hallo, bin jetzt in der 39.Woche ET 28.11.06, es ist mein 2. Kind. Mein erstes ging 12 Tage über Termin, konnte dann aber ohne Einleitung spontan entbinden. Ist es dann in der Regel so, dass beim 2. Kind der Termin auch überschritten wird? Ich hoffe nicht, denn ich bin jetzt schon am Ende. Danke cimmi80

Antwort vom 19.11.2006

Hallo!Es gibt keine aussagefähige Statistik darüber, ob auch 2.Kinder, wenn das 1.Kind über ET gegangen ist, nach Termin geboren werden. Der ET ist ein rein errechnter Termin, der hauptsächlich der Festlegung der Schutzfristen dient. Wann die Geburt los geht hängt von vielen Faktoren ab, bei der auch das Kind eine maßgeblich Rolle spielt und das ist nun mal ein anderes. Es heißt also, daß Sie der Dinge harren müssen, die da kommen. Viel Kraft und Geduld.
Cl.Osterhus

25
Kommentare zu "Übertragung auch beim 2.Kind?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: