Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Wie gewöhne ich mein Kind an die Flasche?"

Anonym

Frage vom 12.01.2007

Hallo, mein Sohn ist jetzt 5 monate alt. Ich möchte langsam abstillen, weil er einfach nicht mehr satt wird. Außerdem leide ich unter starken Schuppen und Haarausfall, was leider vom Stillen kommt. Das Fläschen nimmt er leider nicht. Ich habe es schon mit abpumpen oder anderer Babymilch probiert, aber saugt nur kurz an der Flasche und danach schreit er nur noch, bis er wieder an der Brust liegt. Abends isst er schon ab und zu Milchbrei aber verlangt danach immer noch die Brust und das Nuckeln kann dann auch schon mal 2-3 Stunden dauern. Einen Schnuller nimmt er auch absolut nicht, wir haben schon alle möglichen Arten ausprobiert. Flaschen haben wir auch schon in allen Variationen versucht. Ich weiß langsam nicht mehr weiter. Was kann ich tun, um ihn an die Flasche zugewöhnen?

Anonym

Antwort vom 12.01.2007

Hallo, es eignen sich oft besonders große feste Kirsch-sauger, von den Löchern her seinem Alter entsprechend. Lassen Sie von jemand anderem das Fläschchen geben. Es kann dann die erste Mahlzeit am Morgen sein oder die letzte am Abend- was eben für Ihren Partner/eine andere Person auch machbar ist. Wenn er mal aus der Flasche trinkt, werden auch Sie sie ihm irgendwann geben können.
Bei Ihnen riecht er jetzt immer die Milch und versteht nicht, warum er was anderes nehmen soll...
Ansonsten können Sie ihm auch jetzt schon ganz langsam und vorsichtig aus einer Tasse nippen/trinken lassen. Das dauert sicher auch länger als kräftige Züge an der Brust oder aus dem Fläschchen, aber so bekommt er doch Nahrung! Solange der Abendbrei noch keine vollständige Mahlzeit ersetzt(mit 200ml Premilch oder 1er bzw. Wasser zubereitet), ist es auch noch sinnvoll nachzustillen. Ist er nach dem Abendbrei satt, können Sie eine weitere Mahlzeit am Tag mit einem weiteren Brei ersetzen, z.B. Vollkornreisflocken oder Vollkornhirseflocken evtl. mit 1TL Frühkarotte. Alles Gute!Barbara

20
Kommentare zu "Wie gewöhne ich mein Kind an die Flasche?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: