Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Verspäteter Eisprung?"

Anonym

Frage vom 12.02.2007

Hallo,
ich habe letztes Jahr im August die Pille abgesetzt. Nach 2 normalen 31-Tage Zyklen wurde es chaotisch, es folgten verlängerte 43-46 Tage Zyklen. Der erste Tag meiner letzten Periode war am 11.1. am 4.2. hatte ich einen positiven Ovulationstest und GV. Seit einer Woche habe ich ein sehr starkes Ziehen im Unterleib und meine Brüste sind sehr druckempfindlich aber nicht größer.Ist ein so später Eisprung normal? Halten Sei eine Schwangerschaft für möglich? Wann kann ich einen Test machen? Diese langen Zyklen haben mich sehr verunsichert.Vielen Dank für Ihre Antwort...

Antwort vom 12.02.2007

Hallo, bei einem verlängerten Zyklus ist der Eisprung auch viel später. Er kommt immer ca. zwei Wochen vor der nächsten zu erwartenden Periode. Ein recht zuverlässiges Testergebnis können Sie ca. drei Wochen nach der Empfängnis erwarten. Das wäre dann so ca. am 26./27.2., wenn Ihre Periode ausbleibt. Einen ersten Anhaltspunkt, dass eine schwanger geworden sein könnten haben Sie, wenn bis zum 20.2. Ihre Periode nicht gekommen ist. Die Zyklusdauer hat keinen Einfluss, weil eigentlich immer die erste Zyklusphase, bis zum Eisprung, verlängert ist. Die Symptome, die Sie schildern, können auch bei einem normalen Zyklus auftreten, sind also kein eindeutiger Hinweis auf eine Schwangerschaft. Ich drück Ihnen die Daumen, dass es geklappt hat, Monika

35
Kommentare zu "Verspäteter Eisprung?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: