Themenbereich: Schwangerschaftstest

"Bin ich vielleicht doch schwanger?"

Anonym

Frage vom 12.01.2009

Hallo liebe Hebammen,
ich bin 28 Jahre alt und habe vier Kinder im Alter von 8,7,5 und 4 Jahren. Meine letzte Schwangerschaft liegt also schon eine Weile zurück. Mein Mann und ich wünschen uns noch ein fünftes Kind und verhüten deshalb nicht. Meine Periode kommt recht regelmäßig, normal am 28. Tag - spätestens am 30. Tag.
Nun bin ich aber überfällig, seit genau einer Woche, wenn ich vom 28.Tag ausgehe. Ich habe heute einen Schwangerschaftstest gemacht (Cyclotest). Dieser war negativ. In der Packungsbeilage stand, man solle 5 bis 10 Minuten abwarten für das Ergebnis. Nach 20 Minuten wäre er schon nicht mehr ganz korrekt. Nun, der Test war nach 10 Minuten negativ, selbst das Testfenster war aber nur leicht zu erkennen. Nach einer Stunde war er dann doch positiv. Ich denke, ich kann auf das Ergebnis aber nichts mehr geben nach so langer Zeit, jedenfalls nicht, wenn ich mich an die Packungsbeilage halte. Nun geht es mir aber auch nicht so gut. Ich habe seit gestern schwere Rückenschmerzen im unteren Rücken und ein leichtes Ziehen im Unterleib,- ausserdem Ischiasbeschwerden (Ischias habe ich immer während der Periode, hängt wohl mit den Bauch-und Rückenschmerzen zusammen). Ich habe nicht die kleinste Anzeichen, dass meine Periode kommt. Können Rückenschmerzen denn auch schon zu Beginn der SS auftreten ?? Meine SS sind wohl zu lange her, ich bin vollkommen verunsichert und der Test heute hat meine Unsicherheit noch verstärkt...
Ich danke für Ihre Mühe.

Antwort vom 13.01.2009

Das Unwohlsein kann alle möglichen Gründe haben - aber natürlich auch eine Schwangerschaft! Das Einfachste ist, Sie wiederholen den Test und zwar am besten mit Morgenurin - darin ist die Konzentration des nachzuweisenden Hormones am höchsten. Alles Gute!

21
Kommentare zu "Bin ich vielleicht doch schwanger?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: