Themenbereich: Schwangerschaftsbeschwerden

"Einseitige Schmerzen an der Brust in der 19. SSW"

Anonym

Frage vom 25.01.2009

Hallo,
konnte heute Nacht ganz schlecht schlafen, hatte an der linken Brust auf der ganzen linken Aussenseite immer so ein stechen, tut richtig weh, hab ich ab und zu Mal, aber meistens nur links.
Die Frauenärztin hat die Brust letztens Mal abgetastet, aber sie sagt es wäre alles in Ordnung.
Mache mir jetzt gerade voll die Gedanken, weils immer noch voll weh tut.
Taste mich nachher auch nochmal ab.
Mache mir Gedanken, da es nur auf einer Seite ist???
Hatte früher vor der Schwangerschaft zu hohen Prolaktinwert und da hatte ich die gleichen Schmerzen, auch meistens nur links, kann das jetzt auch damit zusammenhängen?
Bin jetzt in der 19. Schwangerschaftswoche, muss ich mir Sorgen machen?

Antwort vom 27.01.2009

Hallo! Die Brust wächst in der Schwangerschaft durch den Hormoneinfluß und das kann unter Umständen mit Schmerzen verbunden sein. Vielleicht hatten Sie auch kurz vor Ihrer Mens häufiger Brustschmerzen. Es könnte auch sein, daß Sie Mastopathien haben. Das sind gutartige kleine Knötchen in der Brust und diese schmerzen dann in der Schwangerschaft verstärkt. Sie können Ihre Brust öfter mal kühlen mit einem Gelcoolpack (nicht direkt auf die Haut).
Sollte es schlimmer werden und Sie sich zu sehr sorgen, rate ich Ihnen noch mal bei Ihrer Ärztin vorstellig zu werden. Alles Gute.
Cl.Osterhus

28
Kommentare zu "Einseitige Schmerzen an der Brust in der 19. SSW"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: