Themenbereich: Zyklus & Verhütung nach der Geburt

"Pillenpause -kann ich schwanger geworden sein?"

Anonym

Frage vom 14.07.2009

Mich beschäftigen einige Fragen. Ich hoffe, dass ihr mir Antworten geben könnt.
Da ich zu hohen Blutdruck habe, hat mir meine FÄ die Pille nicht verschrieben, so dass ich jetzt erst mal einen Monat aussetzen muss. Am 30.06. war der erste Tag meiner letzten Periode. Am 04.07. hätte ich die Pille wieder nehmen müssen. Am 11. + 12.07. hatte ich GV mit meinem Freund, wir haben mit Kondom verhütet. Es ist allerdings möglich, dass ein paar Lusttropfen ihren Weg gefunden haben.

Besteht die Möglichkeit/Wahrscheinlichkeit, dass ich schwanger bin?
Wie fruchtbar ist man, wenn man die Pille abgesetzt hat?
Wann kann ich frühestens einen Schwangerschaftstest machen?

Ich weiß nicht, ob das wichtig ist: Ich nehme täglich folgende Medikamente ein, Azulfidine RA + MetoHexal.

Vielen Dank im Voraus.

Antwort vom 15.07.2009

Der Termin Ihres GV liegt ziemlich genau 2 Wochen nach der Periode. Es ist möglich, dass in dieser Zeit der Eisprung war und es ist auch möglich, dass in diesen paar Tröpfchen genügend Sperma war für eine Befruchtung - wenn auch nicht wahrscheinlich! Für eine "Pille danach" ist es schon zu spät - die wäre aber vielleicht auch wg Ihres Bluthochsdrucks keine gute Idee. Einen Test können Sie gut 3 Wochen nach dem unverhüteten GV machen. Wenn der hohe Blutdruck bestehen bleibt, wäre es gut, Sie ließen sich zum Thema Verhutung nochmal beraten, denn die Pille ist dann weiterhin ungünstig. Beratung bieten zB die Pro-Familia-Stellen, im Internet finden Sie Adressen in Ihrer Nähe. Alles Gute!!

24
Kommentare zu "Pillenpause -kann ich schwanger geworden sein?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: