Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"keine Östrogenproduktion - Chancen für erneute Schwangerschaft?"

Anonym

Frage vom 08.08.2009

Guten Tag

Vor 2 Jahren wurde mein 1. Kind geboren. Ich habe 1 Jahr gestillt. Nun warte ich noch immer auf meine Mens. Zu sagen ist, dass ich nach der Geburt/Stillzeit ziemlich abgenommen habe, zwar gute Portionen esse, aber nicht mehr gross zunehme. Mein Problem ist, dass ich meine Tage noch immer nicht habe, obwohl ich schon 1 Jahr nicht mehr stille. Auch ist der Sex sehr schmerzhaft, da ich komplett trocken bin. Das sagte ich meiner Ärztin auch.Im Dezember habe ich Utrogestan erhalten, das die Periode auslösen sollte. Es kam nichts.Nun hatte ich erneut einen Untersuch (auf mein Nachhaken). Es wurde nun ein Vaginalultraschall gemacht und festgestellt, das mein Körper kein Östrogen mehr produziert und meine Gebärmutter sehr dünn und klein ist. Ich muss nun Cyclacur nehmen. 3 Monate.Ich vergass ganz zu fragen, wie das mit der Gebärmutter aussieht. Erholt sich diese wieder, kann diese wieder genug "dick&kräftig" für eine erneute SS werden? Wir wünschen uns sehnlichst ein 2. Kind... Wie stehen die Chancen? Kann man mit Cyclacur auch SS werden?

Danke vielmals

Antwort vom 10.08.2009

Wenn Ihr Körper kein Östrogen produziert, ist das ungewöhnlich für eine Frau im "gebärfähigen Alter", also irgendwo zw Pubertät und Menopause und muss nach meiner Einschätzung behandelt werden. Östrogenmangel ist u.a. verantwortlich für Knochenveränderungen wie Osteoporose und darauf sollte geachtet werden. Allerdings kann ein Hormonstatus nur über Blutuntersuchungen erstellt werden, ich verstehe Ihre Schilderung so, dass es sich um einen Befund aus der Vaginalsonografie handelt? Sie sollten da nochmal nachhaken, sich die Befunde genau erklären lassen und den Östrogenmangel - wenn er denn besteht - unbedingt behandeln lassen; erst dann lässt sich genaueres über die Realisierung des Kinderwunsches sagen. Evtl können Sie auch eineN andereN ÄrtzIn zu Rate ziehen. Alles Gute für Sie!

25
Kommentare zu "keine Östrogenproduktion - Chancen für erneute Schwangerschaft?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: