Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Schwangerschaft möglich trotz Verhütung?"

Anonym

Frage vom 29.05.2010

Hallo!

Seit einer Woche raubt mir eine Frage bald den Verstand - kann es sein, dass ich wieder schwanger bin?

Ich bin Mama einer drei Jährigen und eines sechs Monat alten Jungen.
Anfang Mai hatten mein Mann und ich VERHÜTET Sex. Am 24.5. hätte ich meine Tage bekommen sollen. Wenn ich das so genau einkreisen kann?! Ich habe seit der Geburt meines Sohnes meine Periode erst zwei Mal gehabt: 1. Mal am 26.3, das 2. Mal am 24.4.
Dieses Mal bleibt sie noch heute aus. Am 26. und 28.5 habe ich einen Schwangerschaftstest gemacht - beide sind negativ ausgefallen. Und dennoch, mir ziehen die Brüste und Eierstöcke. Eine Übelkeit hat sich auch eingestellt. Aber manchmal denke ich es ist vielleicht daher, dass ich mich so sehr in das Ganze reinsteigere.
Ich wollte jetzt nicht schwanger werden, aber wer ein Jahr keinen Sex hatte kennt unsere Situation. Wir hatten das Erste Mal seit Monaten gemeinsam Lust...da war keine Zeit zum Überlegen ;)
Ich weiß, dass ich wenn die Periode nicht kommt, ich auf alle Fälle zum FA muss. Aber kann ich schwanger sein, trotz der Tests etc.? Besteht die Möglichkeit obwohl ich über der Zeit bin?

VIELEN DANK für Ihre Antwort!

Herzliche Grüsse

Antwort vom 31.05.2010

Hallo,
es klingt ziemlich unwahrscheinlich. Die Symptome, die Sie beschreiben hat man ja auch durchaus vor einer Periode, bis auf die Übelkeit, aber es kann Ihnen ja auch schlecht vor Sorge sein. Bei zwei negativen Tests und dann haben Sie verhütet ich glaube nicht, das was passiert ist. LG Judith

22
Kommentare zu "Schwangerschaft möglich trotz Verhütung?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: