Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Busen wächst so unterschiedlich"

Anonym

Frage vom 10.06.2010

Hallo!
Ich befinde mich zur Zeit in der 5.-6. Schwangerschaftswoche. Ich gehe erst in ein paar Tagen zur 1. Vorsorge, weiß es daher nicht ganz genau, gehe aber davon aus. (Habe aber einen positiven Schwangerschaftstest, Ausbleiben der Regel, Brustspannen etc.) Seit ca. 2 Wochen habe ich das Ziehen in der Brust verspürt. Schon immer ist meine linke Brust ein ganz klein wenig größer als die rechte, bzw. etwas anders geformt, aber minimal. Nun wächst die linke Brust bereits sehr stark und der Unterschied zur rechten Brust ist für mich schon jetzt deutlich sichtbar und beträgt fast eine Körbchengröße Unterschied. Die linke Brust schmerzt auch mehr als die rechte. Jetzt bin ich stark verunsichert, weil ich erst am Anfang der Schwangerschaft stehe und befürchte, dass der Unterschied noch größer wird. Wachsen die Brüste während der gesamten Schwangerschaft? Ich fühle mich schon jetzt nicht mehr wohl. Gleicht sich das wieder aus? Ich habe von einer Ärztin früher mal gehört, dass das Drüsengewebe der Brüste unterschiedlich auf die Hormone ansprechen kann. (Dass es beim Stillen, bzw. mit dem Milcheinschuß nochmal zu Veränderungen der Brust kommt, habe ich bereits hier gelesen, und auch, dass sich das wieder gibt.) Aber bei mir ist der Unterschied ja jetzt in der frühen Schwangerschaft schon sehr auffällig und das sind doch Veränderungen der Drüsen, oder? Sind sie irreversibel? Ich bin sehr beunruhigt, man sieht es durch das T-Shirt. Ich massiere die rechte, kleinere Brust, in der Hoffnung, dass sich dort etwas "regt" (ist wahrscheinlich Quatsch?!:-) )Können sie mir aus ihrem Erfahrungsschatz berichten? Ich würde mich später sonst operieren lassen....

Antwort vom 11.06.2010

Hallo,
da bin ich ehrlich etwas ratlos.Die Brust wird nicht die ganze Schwangerschaft weiterwachsen, das ist sicher, das ist in ein paar Wochen vorbei. Ich glaube auch nicht, dass man das unterschiedliche Wachsen derzeit beeinflussen kann. Ich würde versuchen die Situation zu verbessern, weil ich nicht weiss ob sich die tatsächliche Ursache wirklich herausfinden lässt, bzw. das dieses Wissen ja an dem optischen Problem nichts ändert. Ich würde versuchen, ob sich mit einer Einlage im BH der kleinere Busen optisch etwas größer darstellen lässt, so dass der Gesamteindruck für sie wieder harmonisch ist. Möglicherweise kommt es im Verlaufe der Schwangerschaft oder dann beim Stillen wieder zu ähnlicheren Größen, so dass sich die Einlage oder die OP nicht als erforderlich erweisen. Aber bis man das sicher weiss, müssen Sie sich wohler fühlen , das finde ich ganz arg wichtig. Fragen Sie auch bitte noch die Ärztin, vielleicht weiss sie noch einen anderen Rat zu geben. LG Judith

23
Kommentare zu "Busen wächst so unterschiedlich"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: