Themenbereich: Heilung von Dammverletzungen

"Unangenehmes Gefühl in der Dammnaht 8 Wochen nach der Geburt"

Anonym

Frage vom 15.06.2010

hallo...
ich habe meine tochter am 23 april 2010
geboren ..mit dammschnitt..
ich denke eine innere naht habe ich auch..
8 wochen ca is das jetzt her..und jetzt also es fühlt sich so an als ob da eine grüsste ist in der scheide..also es ist etwas dickes aber mit dem finger passe ich noch durch=)
und meine naht außen fühlt sich auch so an als ob da kügelchen drinne wäre.!!
Ist das alles normal???

Antwort vom 18.06.2010

Es ist normal, dass die Naht noch zu spüren ist, auch eine leichte Schwellung um die Narbe ist noch ok. Die "Kügelchen", die Sie beschreiben, könnten nicht-aufgelöste Fadenreste sein, die, falls vorhanden, entfernt werden sollten (keine Angst, das ist nicht schmerzhaft!). Sie sollten das auf jeden Fall nochmal Ihrer Frauenärztin oder Ihrer Hebamme zeigen, ggf auch ein weiteres Mal, falls Ihre FÄ bei der Nachuntersuchung gesagt hat, es sei alles ok. Alles Gute!

30
Kommentare zu "Unangenehmes Gefühl in der Dammnaht 8 Wochen nach der Geburt"
nicolehst
Gelegenheitsclubber (0 Posts)
Kommentar vom 22.06.2010 22:41
dammschnitt
wenn das wirklich restfaden ist..wo wird das den gemacht?
beim Frauenarzt oder müsste ich da wieder ins Krankenhaus?
und wie wird das gemacht???
würde man was spüren (schmerzen)wenn die naht wieder aufgegangen ist,????
gruß nicole
danke im voraus...

Kommentar verfassen Alle Kommentare anzeigen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: