Themenbereich: Schwangerschaftstest

"schwanger trotz Schmierblutung?"

Anonym

Frage vom 10.08.2010

Liebes Hebammenteam,

ich habe mir am 10.04.2010 die Mirena Hormonspirale ziehen lassen. Von da an hatte ich einen Zyklus zwischen 35 und 29 Tagen.
Der 1. Tag meiner letzten Blutung war der 09.07. (Allerdings nur bräunliche Schmierblutungen 7 Tage lang). Gestern (09.08.) bekam ich dann leichte bräunliche Schmierblutungen. Seit ca. 1,5 Wochen ist mir immer wieder übel und ich habe leichtes Kribbeln in den Brustwarzen. Außerdem zieht es immer wieder leicht rechts und links in der Leistengegend.Aber ich habe ja Schmierblutungen bekommen!!!! Ich habe schon zwei Kinder im Alter von 7 und 10 Jahren. Eigentlich sollte ich wissen, wie die Anzeichen einer Schwangerschaft aussehen.Bei der kleineren hatte ich auch trotz Schwangerschaft nach dem 1. Zyklus Schmierblutungen. Kann es doch sein, dass ich schwanger bin? Kann ich trotz Blutung einen Test machen? Einen FA-Termin habe ich erst am 31.08.
Über eine schnelle Antwort würde ich mich freuen
MFG

Antwort vom 12.08.2010

Da sich die Blutung anders darstellt als SIe es gewohnt sind, ist es schon möglich, dass Sie schwanger sind. Ein Test müsste in diesem Fall trotz Blutung positiv anzeigen, daher können Sie auf jeden Fall einen durchführen - dann wissen Sie evtl ein bisschen mehr als jetzt. Ich wünsche Ihnen alles Gute!

25
Kommentare zu "schwanger trotz Schmierblutung?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: