Themenbereich: Entwicklung des Ungeborenen

"Nichts erkennbar in der 5.SSW"

Anonym

Frage vom 10.10.2010

Liebes Hebammenteam,

ich bin am Anfang der 6.Woche schwanger und war bei SSW 5+5 bei meiner Ärtzin. Sie hat einen vaginalem US gemacht aber außer einer Zyste an meinem linken Eierstock nichts festestellen können. Zumindest sagte sie mir, dass man noch nichts sehen könne. Allerdings habe ich nun schon einige US-Bilder gesehen, wo man in dieser frühen Phase schon zumindest eine Fruchthöhle sehen konnte. Ist das normal oder ein schlechtes Zeichen.
Ich soll in 10 Tagen, also bei 7+1 wieder kommen.

Herzlichen Dank

Antwort vom 12.10.2010

Es ist nicht ungewöhnlich, dass in der 6. SSW nichts zu erkennen ist. Beim nächsten Termin ist da schon eher damit zu rechnen - vorausgesetzt, Sie sind nicht doch ein bisschen weiter zurück in der Schw (je nach Befruchtungszeitpunkt). Ich denke nicht, dass Sie sich Sorgen machen müssen - einfach mal abwarten! Alles Gute!

26
Kommentare zu "Nichts erkennbar in der 5.SSW"
Knuffi83
Gelegenheitsclubber (0 Posts)
Kommentar vom 08.11.2010 13:46
Nichts sehen in der 5SSW
Hallo, ich hab das gleiche durchgemacht war aber zu dem zeitpunkt im KH da ich Blutungen hatte.. amn hat esrt bei 6+ 2 Was gesehen.. also das kann normal sein, machen SIe sich keine sorgen Grüsse Tina

Kommentar verfassen Alle Kommentare anzeigen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: