Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Hormonstörung - kein Eisprung, was kann ich tun?"

Anonym

Frage vom 24.03.2011

hallo meine lieben hoffe ihr könnt mir helfen
also ich(23) habe sein 2 jahren einen kiderwunsch habe aber leider probleme mit 2 hormonen die nicht zulassen das ich meine regelblutung bekomme ,die kommen manchmal 3-4 monate gar nicht ich
denke das ich aus dem grund auch keinen eisprung habe...
mein FA hat mir AGNUCASTON verschrieben ,das ich jetzt seit ca 3 mon nehme.
eine besserung habe ich bis jetzt nicht gemerk!
was kann ich machen damit sich das bessert und damit ich schwanger werde?
bitte um antwort!danke im voraus!

Antwort vom 25.03.2011

Leider kann ich aus der Ferne nicht viel dazu sagen! Offenbar sind die Hormone, die bei Ihnen nicht in ausreichender Menge vorhanden sind, bekannt, so dass Ihr FA das Agnucaston (=Mönchspfeffer) vermutlich gezielt einsetzt. Es ist normal, dass ein Naturheilmittel nicht unmittelbar wirkt, allerdings sollte in den nächsten 1-2 Monaten dann schon eine Wirkung zu bemerken sein, sonst ist es evtl auch das falsche Mittel und Sie sollten etwas anderes bekommen. Das können Sie dann mit Ihrem FA besprechen. Sie können auf jeden Fall eine Zykluskurve führen, also tgl Temp. messen, den Körper beobachten, Besonderheiten notieren etc, das kann dem Arzt helfen, Sie gezielt zu behandeln. Unter unserer Rubrik "Kinderwunsch" finden Sie evtl noch mehr Tipps.
Ich wünsche Ihnen alles Gute!

26
Kommentare zu "Hormonstörung - kein Eisprung, was kann ich tun?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: