Themenbereich: Fruchtbarkeit beeinflussen

"Mönchspfeffer bei Kinderwunsch?"

Anonym

Frage vom 27.11.2011

Hallo
ich bin 29 Jahre alt und mama eines 2 jährigen Sohnes.
Ich habe am 19.10.2011 meine letzte Pille genommen und dann meine Periode vom 27.10.-30.10.11 gehabt.
Da wir uns ein 2. Baby wünschen , wollte ich mal fragen wie sich der Zyklus einspielt.
Meine nächste Periode ist noch nicht da.....
Kann ich jetzt Mönchspfeffer einnehmen?
Wenn ja wie soll ich beginnen, denn ich weiß nicht ob und wann ich einen ES habe !

Antwort vom 29.11.2011

Wenn Sie grade erst die Pille abgesetzt haben und der Z sich noch einspielen muss, ist eher Himbeerblättertee u Frauenmanteltee zu empfehlen, davon können Sie trinken, soviel SIe wollen. Wenn sich der Z wieder normalisiert hat, können Sie jeweils von Z.-Mitte bis zum Einsetzen der Periode Mönchspfeffer einnehmen, denn der unterstützt die Hormone, die in der 2. Z-Hälfte aktiv sind und die Schleimhaut erhalten, damit sich ein befruchtetes Ei einnisten kann. Unter unserer Rubrik "Kinderwunsch/ unregemäßiger Zyklus" finden Sie weitere Tipps, die Ihnen evtl weiter helfen. Vielleicht klappts ja aber auch schon vorher ;-)! Ich wünsche Ihnen alles Gute!

19
Kommentare zu "Mönchspfeffer bei Kinderwunsch?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: