Themenbereich: Babyernährung allgemein

"ab wann kann ich Quark und Joghurt geben?"

Anonym

Frage vom 03.03.2013

Hall! Mein Sohn ist jetzt fast 9 Monate alt und ich habe die Mittags-und Abendmahlzeit bereits auf Brei umgestellt. Ich beginne gerade, nachmittags umzustellen. Ich würde gerne wissen, ab wann man Kuhmilch oder zumindest verdünnt geben kann, genauso wie Joghurt oder Quark. Vielen Dank schon mal für Deine Hilfe!

Antwort vom 05.03.2013

Hallo!
Bis zum Ende des ersten Lebensjahres wird allgemein empfohlen, Kuhmilch (z.B. 3,5%) mit einer maximalen! Menge von 200ml/ pro Tag (im Abendbrei z.B.) zu geben. Dort ist, wie auch im Quark oder in Joghurt ein geballter Anteil an Eiweiss und Mineralstoffen enthalten. Es wird angenommen, dass die Niere des Säuglings vor Ende des ersten Lebensjahres damit überfordert ist. D.h. also, dass ich Ihnen empfehle, diese Nahrungsmittel erst nach dem ersten Geburtstag anzubieten. Bis dahin gilt die sog. PreNahrung als angemessener Ersatz, den Sie auch für den Babybrei nutzen können. Alles Gute, Inken Hesse, Hebamme

23
Kommentare zu "ab wann kann ich Quark und Joghurt geben?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: