Themenbereich: Entwicklung des Ungeborenen

"Noch keine Herztöne sichtbar"

Anonym

Frage vom 23.07.2013

Hallo
Bin ganz verzweifelt. Bin 6+4zum Fa gegangen da ich leichte schmierblutungen habe. War ganz in Panik und konnte die braune schmierblutung zuerst nicht zuordnen da es meine erste SSW ist. Im Ultraschall war wohl alles ok jedoch keine Herztöne. Sie sagte ich soll in 3 Tagen wieder kommen und dann müssten Herztöne da sein und wenn nicht ist Etwas nicht In Ordnung.
Habe so große Angst und bin echt am Ende. Kann es sein das man einfach später Herztöne feststellt? Ich bin 36 und nach einem Jahr üben hat es endlich geklappt ...

Antwort vom 24.07.2013

Hallo, es kommt recht häufig vor, dass die Herztöne erst später sichtbar sind. Manchmal liegt es daran, dass die Schwangerschaft noch jünger ist als erwartet, manchmal sind sie aber auch so einfach noch nicht sichtbar. Der erste Ultraschall nach Mutterschaftsrichtlinien ist erst für die 9.-11. SSW vorgesehen, weil dann der Embryo groß genug ist, damit alles sichtbar ist. In der Zeit davor reicht es aus die Schwangerschaft per US zu bestätigen und dass Sie sich in der Gebärmutter angesiedelt hat. Beides ist bei Ihnen der Fall, so dass es jetzt weder einen Grund gibt an der Schwangerschaft zu zweifeln, noch alle paar Tage nachzusehen.
Wenn sich der Embryo bis jetzt entwickelt hat, dann sind auch Herztöne da, egal, ob sie nun sichtbar sind oder nicht. Sollte Ihre Ärztin zwischen den Ultraschallen ein Wachstum feststellen können, würde ich Ihnen raten eine Pause bis zum nächsten Schall einzulegen. Wo Wachstum ist, da ist auch Leben.
Zu frühe und häufige Kontrollen beunruhigen eher, als dass sie für irgendetwas hilfreich sind. Eine Möglichkeit der Einflussnahme besteht nicht.
Ich wünsche Ihnen alles Gute, Monika Selow, Hebamme

25
Kommentare zu "Noch keine Herztöne sichtbar"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: