Themenbereich: Gesundheit

"16. SSW: Magen-Darm-Probleme"

Anonym

Frage vom 11.09.2013

Hallo,
ich bin in der 16 ssw und seit gestern Abend habe ich totale Magenschmerzen, in der Nacht habe ich mich dann einmal übergeben müssen bis alles raus war, dann ging es besser. Jetzt heute Morgen habe ich wider so einen kleinen Druck auf dem Magen und starkes ziehen im Unterleib. Das ziehen im Unterleib habe ich öfter im Moment, manchmal geht so ein pieksender Schmerz bis in die Scheide oder in die Schamlippen, in di Beine oder den Rücken. Sind das die Mutterbänder? Was könnte es mit den Magen Schmerzen und dem Übergeben sein? Ein kleiner Magen Darm Infekt? Mit Magenschmerzen oder Erbrechen hatte ich im Moment während der Schwangerschaft noch gar keine Probleme.
Liebe Grüße

Antwort vom 12.09.2013

Vermutlich haben Sie sich eine Infektion zugezogen und der Magen schmerzt jetzt deswegen, weil er damit zu kämpfen hat. Trinken Sie gesüßten Tee und versuchen Sie es mit Zwieback oder Salzstangen, dann hat der Magen etwas zu tun und ist aber nicht gleich wieder zu stark belastet. Wenn es nicht heute schon besser ist, würde ich vorsichtshalber zum Arztbesuch raten (AllgemeinmedizinerIn).
Das Ziehen im Unterbauch, das Sie ja schon vorher kannten, hat vermutlich mit dem Wachstum der Gebärmutter zu tun, das Gewebe dehnt sich und muss elastischer werden. Dagegen hilft oft gemäßigte Bewegung wie Spaziergänge, Schwimmen oder sanfte Dehnübungen. Dies aber erst, wenn Sie wieder gesund sind - bis dahin eher Wärme zum Entspannen. Gute Besserung!

18
Kommentare zu "16. SSW: Magen-Darm-Probleme"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: