Themenbereich: Abpumpen

"Kann ich mit Muttermilch überfüttern?"

Anonym

Frage vom 18.04.2014

Hallo liebe Hebammen,

mein kleiner Felix ist am 25.03 zur Welt gekommen er bekommt seit dem zweiten Tag Fläschen mit meiner abgepumpten Muttermilch, zur Zeit ist er wahrscheinlich in einer Wachstumsphase den er trinkt ca. 140ml alle zwei Stunden manchmal auch nur 100 dann wacht er aber nach einer halben Stunde wieder auf und will mehr meine Frage ist kann ich ihn überfüttern oder soll ich einfach immer geben wenn er Anzeichen macht?

Antwort vom 21.04.2014

Hallo,

Muttermilch füttert man nach Bedarf, d.h., wenn die Wachstumsschübe kommen wird es unregelmäßiger und auch häufiger.
Sie können ihn mit Muttermilch nicht überfüttern.
Aber versuchen Sie doch noch einmal Ihre Nachsorgehebamme zu kontaktieren, dann kann sie sich noch ein genaueres Bild machen.

Viel Spaß noch mit Ihrem Kleinen!

Viele Grüße
Felicitas Diekmann

0
Kommentare zu "Kann ich mit Muttermilch überfüttern?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: