Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"Frauenarztwechsel"

Anonym

Frage vom 30.10.2014

Hallo ich bin im 5 Monat schwanger und bin heute hingefallen ubd wollte zu einem anderen Frauen Arzt als zu meinem weil ich mit meinem auch nicht klar komme wollte also dann sowieso dauerhaft wechseln und mir wurde geaagt das sei erst wieder im nächsten Quartal möglich dabei wollte ich ja nur ganz dringend sehen ob es meinem baby gut geht da ich auch tierische Unterleibsschmerzen hatte.
Kann wirklich nicht vorher wechseln?

Antwort vom 01.11.2014

Gemäß SGB V § 76 sollen Kassenpatienten nur "bei Vorliegen eines wichtigen Grundes" im Quartal den Arzt wechseln. Über Wichtigkeit und Begründung kann man sicherlich streiten. Auf jeden Fall sollte möglich sein , dass Sie sich vom Hausarzt eine Überweisung zum FA geben lassen und damit zum FA Ihrer Wahl gehen.
Was immer geht ist das Aufsuchen einer Schwangerenambulanz/ geburtshilflichen Klinik im Notfall, also zB nach einem Sturz zur Kontrolle.
Ich wünsche Ihnen alles Gute!

0
Kommentare zu "Frauenarztwechsel"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: