Themenbereich: Zyklus und Eisprung

"Warum soll ich Chlormadinom einnehmen?"

Anonym

Frage vom 18.02.2016

Hallo liebes Hebammenteam, mein Partner und ich (32)wünschen uns ein gemeinsames Kind. Ich selbst habe bereits einen Sohn. Durch extrem lange Zyklen (40 bis 75 Tage) hat mein FA mir jetzt Chlormadinom 2 mg fem verschrieben welches ich vom 5-9 Zyklustag jeweils früh und abend eine nehmen soll. Ich habe gegoogelt und bin verunsichert weil Chlormadinom ja den ES verhindern soll. Welchen Sinn hat dann diese Einnahme? Ist das ein "Anschubsen"? Danke für Ihre Antwort. LG

Antwort vom 20.02.2016

Hallo,

Da mir das Medikament unbekannt ist und ich auch nur die empfängnisverhütende Wirkung finden konnte, kann ich mir die Therapie auch nicht erklären, bitte machen Sie einen Termin bei Ihrem Frauenarzt.
Sie könnten versuchen durch Mönchspfeffer Ihren Zyklus wieder in die Balance zu bringen, oder aber Sie suchen sich in Ihrer Nähe Jemanden, der z.B. durch Akupunktur Ihren Körper wieder einstellt.

Ich wünsche Ihnen viel Glück!
Viele Grüße
Josmann

0
Kommentare zu "Warum soll ich Chlormadinom einnehmen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: