Themenbereich: Kinderwunsch

"was können wir tun,damit es bald klappt?"

nicole2510
Gelegenheitsclubber (3 Posts)

Frage vom 18.08.2016

Hallo, ich habe die Pille, die ich seit 2012 genommen habe, Ende Mai abgesetzt und seit dem versuchen wir unser glück. Ich bin 39 und werde im Oktober 40, mein Partner ist 39 im Juli geworden. Meine Frauenärztin meinte das ich mir nicht mehr allzu viel zeit lassen sollte, da es schwierig ist in dem Alter schwanger zu werden. wir versuchen es nun seit ende >Mai aber bisher hat es nicht geklappt. Nun meine frage , liegt es an unserem alter das es bisher nicht geklappt hat? Sollte man während der fruchtbaren tage mehrmals am Tag Sex haben? oder was können wir tun das es baldmöglich klappt? Übrigens wiege ich bei einer größe von 1,65 cm 66 kg , könnte es damit auch was zu tun haben?

Freue mich schon auf ihre antwort
lg

Antwort vom 22.08.2016

Ihr BMI liegt mit 24.2 genau im Normalen, Sie haben also weder Unter- noch Übergewicht. Ich gehe davon aus, dass Sie sich halbwegs ausgewogen ernähren, weder rauchen noch übermäßig Alkohol trinken od Drogen einnehmen. Eigentlich tun Sie schon, was Sie tun können, nämlich die fruchtbaren Tage nutzen um GV zu haben. Woran es evtl fehlt ist die nötige Gelassenheit, die Dinge zu nehmen wie sie kommen!? Das ist natürlich auch schwer, zumal Sie auch Ihre FÄ schon unter Druck setzt, sich "zu beeilen"...!
Trotzdem hilft Druck überhaupt nicht und beeilen geht auch nicht, denn es sind nun mal nur ein paar fruchtbare Tage pro Zyklus.
Leider gibt es kein Rezept mit Gelinggarantie, das ich Ihnen geben könnte! Wenn Sie es schaffen, nehmen Sie den Druck raus, genießen Sie Ihr Leben, Ihre Partnerschaft, Ihre Sexualität ohne den Zwang, dass dabei ein Kind entstehen soll, sondern einfach nur, weil es Ihnen gut tut. Das ist das Beste, das Sie "machen" können, damit es klappt. Ich drücke Ihnen die Daumen - für Geduld, Gelassenheit und Gelingen!

0
Kommentare zu "was können wir tun,damit es bald klappt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: