My Babyclub.de
6+4 und kein kind zu sehen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • ch.schmidt13@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Eintrag vom 05.08.2006 10:59
    Hallo Ihr Lieben, heute brauche auch ich mal die Meinung oder Erfahrungen von Euch!!

    Ich war Donnerstag bei meinem FA, der die Größe der Fruchthöhle auf 17mm festgelegt hat, das sind 10mm mehr als noch vor einer Woche, wo der Wert bei sieben lag.
    Leider konnte er kein Kind erkennen, was mit einem Dottersack ist, weiß ich leider gar nicht, dass kam gar nicht zur Sprache.
    Er gibt mir jetzt noch eine Woche, sagte aber gleichzeitig, ich solle meinem Arbeitgeber lieber noch nichts sagen, im Falle das es schief geht, mache man nur unnötig die Pferde scheu.Die Arzthelferin machte mir ein bißchen mehr Mut-wahrscheinlich war sie nur nett?!
    Naja, jetzt sitze ich hier, bin total mutlos und habe eigentlich mit der SS innerlich abgeschlossen, mein Gefühl sagt mir, das es vorbei ist. Zwar keimt immer noch ein Hoffnungsschimmer durch ,bei einer Freundin sah man erst in der 9!! Woche was in der Fruchthöhle, aber das ist wohl die große Ausnahme!!
    Könnt Ihr mir Eure Erfahrungen/Meinungen mitteilen? Aber bitte ehrlich- ich kanns verkraften ;-) !
    Übrigens: Das die SS jünger ist als angenommen schließe ich aus, da ich laut letztem Menstermin bereits 7+1 sein müßte, die Größe der Fruchtblase aber auf 6+4 schließen läßt, was wahrscheinlich auch kein gutes Zeichen ist.
    Sorry, ich bin total negativ eingestellt, aber vorgestern in diese leere Fruchthülle zu starren, war einfach unschön.
    Lg, Tina
    Antwort
  • melanie-online@gmx.net
    Superclubber (103 Posts)
    Kommentar vom 05.08.2006 11:46
    Liebe Chrissi, du befindest Dich in einer entscheidenden Phase. Es ist sehr gut möglich, dass noch nichts zu sehen ist, aber nächste Woche alles da ist. Liegt auch an dem Gerät Deines FA. Bei mir war es letztes Jahr so: In der 7 SSW war kein Embryo zu sehen und eine Woche später in der 8 leider immernoch nicht. In der 9. SSW folgte OP. Dieses Jahr war in der 6.SSW nichts zu sehen, aber eine Woche später in der 7.SSW ein kleines Embryo von 3,54mm mit Herzaktionen. Laut Mens wäre ich dann allerdings schon in der 9.SSW gewesen. Also musste sich mein ES um fast 2 Wochen verschoben haben. Du siehst, es ist noch alles offen für Dich. Gib die Hoffnung noch nicht auf. Wünsche Dir, dass sich alles zum Guten wendet. LG
    Antwort
  • linda.reiter@gmx.at
    Very Important Babyclubber (768 Posts)
    Kommentar vom 05.08.2006 13:26
    Hi chirssi! Also es ist eien 50:50 Chance - entweder man sieht bald ein Baby oder nicht. Aber ich rate dir dringend positiv zu denken, das spürt dein "Baby" sicher auch schon...als ich auf ein Krümelchen ohne Herzaktion gestarrt habe und die FÄ sagte "Das sieht schlecht aus" versucht ich trotzdem immer positiv zu denken nur tief im Inneren wusste ich, dass unser Baby es nicht schaffen wird - hör mal tief in dich hinein...was sagt dir dein Gefühl? Ich denke, dass das Gefühl meist stimmt und (bei mir zumindest) hat das Einreden der positiven Gefühle nicht viel genutzt, weil ich einfach gespürt habe, dass unser Sternchen nicht scheinen wollte...wie auch immer cih drück dir totaaaal fest die Daumen, dass du in einigen Monate dein süßes Baby am Arm halten kannst!! *fest drück* Alles alles Gute!!! Halt und auf dem Laufenden!! Linda
    Antwort
  • michaelbosmanns@hotmail.com
    Superclubber (425 Posts)
    Kommentar vom 07.08.2006 07:26
    Hi Chrissi, im nachhinein muß ich sagen,daß ich nie wieder so früh zum Arzt gehen würde! Ich war Anfang 6. Woche da und man sah nur eine (scheinbar) zu kleine Fruchthöhle, sollte 3 Tage später wieder kommen. Dann war die Fruchthöhle ok-aber kein Embryo zu sehen-1 Woche warten. Dann war ein Embryo zu sehen - aber keine Herzaktion...Schließlich und endlich war erst in der 9. Woche alles so,wie es sein sollte! Also hab Geduld, denk positiv und lass dich nicht verunsichern! Sei lieb zu dir und "sprich" mit deinem Baby,sag ihm,daß es willkommen ist und lass den Kopf nicht hängen! Ich weiß wie fertig einen diese "schlechten" Befunde machen können-und damit ist echt niemandem geholfen! LG und ganz fest "Daumen-gedrückt"! Bossi
    Antwort
  • b.loos@dokom.net
    Superclubber (171 Posts)
    Kommentar vom 07.08.2006 08:10
    Hallo Chrissi,

    erstmal Herzlichen Glückwunsch ;-)

    Nun zu Deinem Thema: Ich habe schon Zwillinge (8 Jahre, manchmal zum verschenken frech) Ich habe damals durch einen Tesz erfahren das ich Schwanger bin, da war ich in der 5ten Woche. Jedoch hat man beim Arzt absolut nix gesehen und das bis zur 8ten Woche. Nach der 8ten Woche haben die jungen Männer sich dann endlich gezeigt. Ich kann Deine Sorgen wirklich gut verstehen doch manche Babys lassen sich einfach ein klein wenig Zeit. Wichtig ist nun das Du Dich nicht völlig kirre machst denn das fühlt der kleine Spatz auch ( ich weis,ist leichter gesagt als getan) Tu Dir einfach die Ruhe an und denk Positiv. Ich für meinen Teil drücke Dir ganz ganz feste die Däumchen!!! Alles liebe

    Larissa
    Antwort
  • ch.schmidt13@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Kommentar vom 07.08.2006 09:03
    Hallo Mädels,
    danke für Eure aufmunternden Worte, das ist echt lieb.
    Mittwoch habe ich den nächsten Termin-ich hab kaum Mut dort hinzugehen. Aber irgendwie werd ichs schaffen, ich berichte Euch dann. Alles Liebe, Tina
    Antwort
  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Kommentar vom 07.08.2006 09:51
    hallo chrissi, ich kann mir gut vorstellen, wie unsicher du dich fühlst - aber warte mittwoch ab und sei positiv! die krümel entwickeln sich so rasant in eins zwei tagen... lass dich nicht verunsichern! ich wünsch dir ganz viel glück und werd an dich denken! halt uns auf dem laufenden, ja? liebe grüße, kerstin
    Antwort
  • linda.reiter@gmx.at
    Very Important Babyclubber (768 Posts)
    Kommentar vom 07.08.2006 14:22
    Ich drück euch für Mi fest die Daumen :o) lg Linda
    Antwort
  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Kommentar vom 09.08.2006 09:16
    hallo chrissi, heute ist dein großer tag... ich drück dir ganz feste die daumen - lass gleich was von dir hören!!!! lg, kerstin
    Antwort
  • michaelbosmanns@hotmail.com
    Superclubber (425 Posts)
    Kommentar vom 09.08.2006 10:05
    Moin Chrissi - Daumen gedrückt für deinen heutigen Termin! LG Bossi
    Antwort
  • selinanetz@web.de
    Juniorclubber (45 Posts)
    Kommentar vom 09.08.2006 10:16
    Morgen Chrissi, auch von mir alles Gute für heute! Bin heute auch beim FA (was für ein Zufall oder Omen).Bei mir war beim 1. Termin auch nur der Dottersack zu sehen. Hoffe heute gibt es mehr zu begutachten ;o).
    Antwort
  • ch.schmidt13@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Kommentar vom 09.08.2006 10:33
    Hallo Mädels,
    danke für Euer Daumendrücken, Ihr seid echt süss!!
    Also, komme gerade vom Arzt.
    Zunächst stellte er fest, dass die Fruchthöhle wieder gewachsen ist und nun auch ein großer schöner runder Dottersack drin ist, der vor 6 Tagen nicht mal ansatzweise da war.
    Dieses alles beurteilte er schon mal als gut. Auch die Hormonwerte, die er letztes Mal bestimmt hat seien sehr gut gewesen.
    Dann haben wir
    aufgrund des letzten Menstermins un dem Termin des positiven Tests das Schwangerschaftsalter berechnet.
    Das gefiel ihm wieder nicht so gut, weil es mit den Ultraschallbildern nicht zusammen passt.
    Müsste jetzt, laut ihm, achte Woche sein, wo man dann auch wohl was sehen sollte.
    Er äußerte zwar die Befürchtung, dass es schief gehen könnte, will mich aber auch nicht zur Ausschabung schicken, solange er nicht sicher ist. (schon mal gut)
    Daher schickt er meine Blutwerte an ein Speziallabor, um genaueres rauszufinden.(Keine Ahnung, was die da gucken, kennt Ihr das?)
    Naja, ich bin jetzt weder traurig noch glücklich, sondern wieder mal zum warten bis Montag verdammt-trotz alledem keimt wieder ein Fünkchen Hoffnung auf, dass ich bis heute gar nicht mehr hatte.
    Was sagt Ihr zu diesem Durcheinander, zum Verrückt werden, oder?? :-)
    Antwort
  • yvonne.kuech@web.de
    Superclubber (179 Posts)
    Kommentar vom 09.08.2006 10:45
    Hallo Chrissi,
    Du tutst mir total Leid, dass warten ist doch bestimmt total ätzend, oder? Drück Dir doll die Daumen, dass alles ok ist! Lg Yvi
    Antwort
  • michaelbosmanns@hotmail.com
    Superclubber (425 Posts)
    Kommentar vom 09.08.2006 10:47
    Oh Chrissi, lass dich nicht so verunsichern! Ein viel zitierter Satz auch für dich: Wo Wachstum ist,da ist auch Leben! Und vielleicht hat dieses Leben eben später begonnen,als die Tabellen es "vorschreiben"!? Laß den Kopf nicht hängen!!! LG Bossi
    Antwort
  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Kommentar vom 09.08.2006 12:37
    liebe chrissi, immerhin ist "bewegung" drin und nicht, dass heute keine sichtliche veränderung da war. ich schließ mich bossi voll und ganz an! wäre ja auch schlimm, wenn alles bei allen gleich verlaufen würde - dann bräuchte es nämlich so ein forum nicht und das wäre zu schade! alles wird gut - ich drück weiter die daumen! wann ist dein termin am montag? (damit ich daumen drücken kann, weil ich nicht gleich lesen kann, was los ist - hab anfang nächster woche keinen pc zur verfügung... gnargl) lg, kerstin
    Antwort
  • ch.schmidt13@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Kommentar vom 09.08.2006 12:54
    Ihr seid echt alle total lieb, in anderen Foren wird man nicht so gut aufgenommen.
    Der nächste Termin ist Montag um 9.45 Uhr-bibber...
    Antwort
  • quirlywhirl@aol.com
    Superclubber (110 Posts)
    Kommentar vom 09.08.2006 13:57
    schlimm, dass manche Ärzte die werdende Mutter immer so verrückt machen müssen, also echt. Ein kleiner Pädagogikkurs würde einigen Ärzten echt nicht schaden...ich drück dir die Daumen Chrissi, wird schon schiefgehen ;-)
    Antwort
  • linda.reiter@gmx.at
    Very Important Babyclubber (768 Posts)
    Kommentar vom 09.08.2006 20:29
    Hi Chrissi! Also ich weiß wie die Warterei nerven kann, aber halöt den Kopf oben, es ist ja toll, dass sich überhaupt was getan hat und der Befund momentan ganz gut ausschaut. Wer weiß, vielleicht war dein ES einfeach später und keiner wusste es ;o) und deswegen passt es nicht so gut zusammen - das kann ja immer wieder mal vorkommen! Ich drück dir am MO auch fest die Daumen! Linda
    Antwort
  • ch.schmidt13@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Kommentar vom 17.08.2006 19:26
    Hallo Ihr Lieben,

    bei mir hats dann leider doch nicht geklappt, ich waram 15., also Dienstag, im KH zur Ausschabung.
    Soweit gehts mir ganz gut, da ich wenigstens das "Glück" hatte,nie ein Kind im US zu sehen.
    Nur: Wer hat Erfahrungen, wie lange man jetzt warten sollte um wieder schwanger zu werden? Mein Frauenarzt meint 6 Wochen, die im KH 6 Monate!!! Dieser Unterschied ist ja schon krass, oder?
    Antwort
  • yvonne.kuech@web.de
    Superclubber (179 Posts)
    Kommentar vom 17.08.2006 19:34
    Hallo Chrissi,
    ich habe auch im Oktober letztes Jahr eine AS gehabt und mir wurde damals auch gesagt, dass ich min. 6 Wochen warten soll. Früher waren wohl 6 Monate üblich, aber nach den neuesten Erkenntnissen reicht es wohl aus, wenn die Gebärmutter sich einmal komplett aufgebaut hat und dann wieder abgeblutet ist. Im Prinzip muss Du glaub ich selbst wissen, wieviel Zeit Du benötigst um die AS zuverkraften und dich wieder bereit für eine neue Schwangerschaft fühlst. Bei mir hat es dann schon länger gedauert, aber dafür ist jetzt beim der 2. SS alles gut! LG Yvi
    Antwort
  • ch.schmidt13@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Kommentar vom 17.08.2006 19:46
    Hi Ivy, danke für Deine Antwort! Wann habt Ihr denn wieder angefangen zu üben und wann bist Du dann schwanger geworden?
    Was war der Grund für Deine Fg, falls ich fragen darf?
    Alles Liebe.
    Antwort
  • martina-hofer@ewetel.net
    Very Important Babyclubber (584 Posts)
    Kommentar vom 17.08.2006 20:40
    Dazu kann ich auch meinen Senf geben: Ich war in der 5. Woche das erste Mal mit positivem Test beim FA. Auf dem Ultraschall: Nichts. Eine Woche später war ich erneut dort: Nichts. 4 Tage danach nochmal: Nichts!!! Und da hat die FÄ mir auch ganz großzügig eine Ausschabung angeboten... wäre ja eh gerade Sommerurlaub... ha ha... und ich habe mich geweigert, weil es eh nicht so einfach war, schwanger zu werden, da mein Freund eh nur 2 wenige bewegungsfähige Spermien aufzuweisen hat. Ich also NICHT zur Ausschabung, sondern eine Woche später erneut zum Ultraschall und da war der Zwerg! Genauso groß, genauso lang, genauso viel Herzaktivität, wie es sein sollte in der 8. Woche! Die FÄ sagte selbst: Da hätte sie nicht mit gerechnet und ich habe mich nett bedankt, dass sie fast mein Baby getötet hätte... Inzwischen bin ich in der 12. Woche und alles ist bestens! Es kann also auch anders gehen, als die studierten Damen und Herren in Weiß meinen. Liebe Grüße und viel Glück fürs nächste Mal!!!
    Antwort
  • linda.reiter@gmx.at
    Very Important Babyclubber (768 Posts)
    Kommentar vom 17.08.2006 22:03
    Hi Chrissi! Das tut mir leid für dich. Ich hatte die AS am 1.2. in der 9. Woche und wir haben dann 3 Monate gewartet. Jeder sollte es selbst wissen, wie lang er warten will - 3 Monate wurden empfohlen und ich hab gesagt, ich will sie einhalten, denn sollte beim näcshten mal wieder was schiefgehen, will ich mir keine Vorwürfe in der Art "Hätten wir doch die 3 mon. gewartet, dann wärs viell. nicht passiert" machen. Naja aber ich denk, dass nach einer Mens alles wieder soweit okay sein müsste :o) alles Liebe! Linda
    Antwort
  • michaelbosmanns@hotmail.com
    Superclubber (425 Posts)
    Kommentar vom 18.08.2006 08:33
    Hi Chrissi, das ist ja echt schade zu hören...Ich hoffe, Du erholst dich gut (in jeder Hinsicht) und wünsch dir ganz viel Kraft und Glück für den nächsten Versuch! Kopf hoch! Liebe Grüße Bossi
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.