My Babyclub.de
Angst wegen Nabelschnur

Antworten Zur neuesten Antwort

  • dine_2310@yahoo.de
    Superclubber (197 Posts)
    Eintrag vom 30.01.2007 21:48
    Muss noch mal nen Beitrag abgeben. Ich mach mir etwas Sorgen, dass sich unser Baby mit der Nabelschnur verheddert und man ja nur alle 4 Wochen Ultraschall bekommt. Ich habe mich bei meiner Geburt damit verheddert, mein Freund hat sich damit vor der Geburt den Fuß verletzt. Mein FA sagt, da kann man nichts machen, außer das Baby schnell holen, aber das würde sowieso meistens nur bei der Geburt passieren. Kann das auch während der Schwangerschaft passieren? Bin jetzt in der 19.SWS. Hoffe auf gute Antworten, Lg
    Antwort
  • Ka75
    Very Important Babyclubber (552 Posts)
    Kommentar vom 31.01.2007 17:21
    Passieren kann viel. Im Vortrag sagte der FA, dass sowas eine "Tragödie" sei (deutsch ist nicht seine Muttersprache). Er meinte damit wohl Schicksal! Außerdem erklärte er, dass es während der Geburt relativ häufig vorkommt - ich selbst hatte sie übrigens um den Hals. Aber da ist ja das Personal da!!! LG
    Antwort
  • dine_2310@yahoo.de
    Superclubber (197 Posts)
    Kommentar vom 01.02.2007 11:26
    Ja während der Geburt, aber was ist während der Schwangerschaft? Ich hatte sie auch um den Hals, aber eben während der Geburt. Ich wurde schnell geholt und alles ging gut...ein Glück
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.