My Babyclub.de
Baby hat kein Rhytmus

Antworten Zur neuesten Antwort

  • supernova@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 17.01.2006 15:53
    Hallo,
    meie Tochter ist jetzt 5 1/2 Monate und hat immer noch keinen festen Rhytmus.
    Ich stille wenn Sie hungrig ist, und lege Sie schlafen, sobald Sie müde ist.
    Allerdings macht meine Kleine keinen richtigen Mittagsschlaf, sondern 3 - 4 kurze Schläfchen über den Tag verteilt.
    Leider nie zu festen Uhzeiten, sodass ich überhaupt nix planen kann.
    Muss man denn den Babys irgendwann einen Mittagsschlaf beibringen?
    Oder pendelt sich das von alleine ein?
    Wenn sie dann feste Nahrung bekommen, bestimmen dann die Eltern die Zeiten?

    Bin für jeden Rat dankbar.
    Es grüsst Raminchen.
    Antwort
  • juka@hotmail.com
    Superclubber (257 Posts)
    Kommentar vom 17.01.2006 19:52
    Hallo! Bei meinem Kind kam auch erst ein echter Rhythmus zustande, als ich den ersten Brei fütterte, und selbst dann varierte es noch immer um 1-2 Stunden. Grundsätzlich machst Du alles richtig. Schreien lassen bringt jedenfalls gar nix, denn so verliert das Kind das Vertrauen in Dich. Bekommt es stattdessen immer etwas, wenn es sich meldet. werden bald die Abstände von alleine Größer, weil es weiß, daß es jederzeit was kriegen könnte. So hab ich es jedenfalls mal gelesen. 3-4 Schläfchen am Tag halte ich allerdings in dem Alter für zu viele. Bei meinem Sohn waren es zu der Zeit ein Vormittags-und ein Nachmittagsschläfchen. Allerdings ist jedes Kind anders. Vielleicht wäre es sinnvoll, sich fachkundigen Rat zu holen. Frag doch mal Deinen Kinderarzt. Wer weiß, vielleicht ist doch noch alles im grünen Bereich.
    Antwort
  • yvonne0105@web.de
    Powerclubber (67 Posts)
    Kommentar vom 19.01.2006 21:35
    Hallo! Bei meinem Sohn hat sich der feste Rhytmus auch erst eingestellt als er nicht mehr gestillt wurde und Flasche bzw. Brei bekommen hat. Allerdings kriegt er auch nicht auf die Minute genau jetzt seine Mahlzeiten, das variiert durchaus mal um ne halbe oder 1 Stunde. Ich gebe ihm allerdings zwischendurch auch immer mal was zu trinken (mag er aber auch nicht immer). Wie sieht denn euer Tagesablauf aus? Ich hab z.B. auch immer versucht feste Zeiten für bestimmt Dinge einzuplanen (spazieren gehen, baden usw...).
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.