My Babyclub.de
Buch

Antworten Zur neuesten Antwort

  • esia@artinmind.de
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Eintrag vom 16.03.2006 17:16
    Hallo Veronica. Wir haben auch versucht uns nach diesem Buch zu richten, leider nur mit mäßigem Erfolg. Musste es mir aber nicht kaufen sondern habe es mir von einer Freundin ausgeliehen und bin froh dafür kein Geld ausgegeben zu haben. Ich finde wenn man sich an ein paar allgemein gültige Regeln hält klappt es auch ohne. Was auf jeden Fall bei uns geholfen hat ist ein Einschlafritual was jeden Abend immer gleich vollzogen wird. Ansonsten solltest Nachts kein Licht anmachen, nicht mit deinem Kleinen reden und wenn möglich nicht wickeln sondern wenn er kommt nur beruhigen ohne ihn aus seinem Bett zu nehmen und schauen ob er nach einer kleinen quengelzeit wieder von selbst einschläft. Denn wir haben für uns gelernt, dass unsere Dicke keinen Hunger hat sondern alles nur auf Gewohnheit basiert. Ansonsten braucht die Umgewöhnungszeit allerdings auch ein paar Tage an denen man das konsequent durchziehen muss. Ich hoffe dir ein wenig geholfen zu haben. Lg und viel Erfolg Marlene
    Antwort
  • kathi@north-fire.de
    Powerclubber (52 Posts)
    Kommentar vom 19.03.2006 22:28
    Hallo,

    ich habe es mir gekauft und es auch gelesen. Sind echt einpaar gute Tips drin, die bei uns zum Erfolg geführt haben.

    Ich habe das Buch zweimal hier liegen. Eines könnte ich dir verkaufen. Wenn Interesse besteht bitte melden unter: KATHWERT@web.de

    LG
    Antwort
  • clbrue@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 21.03.2006 16:02
    Hallo, ich finde es ist das gräuslichste Buch was man sich kaufen kann.
    Ich könnte meine Zwerge niemals schreien lassen.
    Versuchs es lieber mit einem dieser Bücher:
    Mein Kind schläft durch. Eva Herman, Stephan Valentin
    Schlafen und Wachen. William Sears

    LG

    Claudia
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.