My Babyclub.de
Hebamme Besuch

Antworten Zur neuesten Antwort

  • fuggywater@hotmail.com
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 24.06.2005 08:31
    Hebamme Besuch


    Als meine (ehemalige) Hebamme besucht mich fuer das zweite Mal, hat sie ihr Kind mitgebracht. Eine komplette Ueberraschung.

    Also, fuer eine Stunde niemand passt auf ihrem nicht geladenes 6 Jahre altes Kind in meinem Haus auf, weil sie arbeitet mit mir und ich habe sie meine Aufmerksamketi gegeben.

    Ich habe nur spaeter festgestellt, dass ihr Kind nicht schwimmen kann und ich, mit Allen Tueren offen, einen tiefen Teig im Hintergof habe. Wenn das Kind gestorben waere, und sie gegen mich beklagen haette, waere ich schuldig.

    Aber ich wollte nur hilfreich sein. Sie wollte die kostenlose Babysitting bekommen.

    Es waere schoen wenn die Regierung und Krankenkassen alle Hebamme benachrichten wuerden, dass sie nicht bezahlt sind auf ihre eigene Kinder aufzupassen. Und die Kuenden wollen ueberhaupt nicht bezahlen um die Hebamme kostenlose Babysitting unter zwang zu geben.

    Mindestens mussen die Hebammen 24 Stunden Warnung geben, dass ein Kindergast dabei sein wird.

    (Ihr Kind war so langgeweilt und muede, sie hat ihn mit ihr den ganzen Tag hingebracht auf alle Besuchen. )

    Silke Wagner
    Berlin
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.