My Babyclub.de
Ich kann Baby nicht abgeben

Antworten Zur neuesten Antwort

  • th.wintermeyer@t-online.de
    Superclubber (107 Posts)
    Eintrag vom 11.07.2006 13:12
    Hallo Chrissy, unsre Kleine hat schon öfters woanders geschlafen aber niemals schläft sie da so wie daheim. Bin heute zb. arbeiten, deswegen ist sie gestern abend schon zu meiner Schwiegermutter. Sie schläft seid gut 4 Wo durch aber bei der oma wird sie nachts grundsätzlich wach. Ich mache mich dann auch verrückt, aber dann denk ich das auch aus uns was geworden ist. Probier es doch einfach mal aus. Bring sie zu deiner mama mal für nen Nachmittag und bleib daheim, dann bist du schnell zu erreichen und auch schnell bei der kleinen falls was ist. Kannst sie ja wieder abholen wenn was ist. wobei die Omas eh nicht anrufen würden bzw meine nicht. Sie ist viel zu stolz wenn die Kleine da ist. Viel erfolg. LG Steffi. Unsre Maus ist auch 3, 5 Monate..
    Antwort
  • huelse@online.de
    Superclubber (105 Posts)
    Kommentar vom 12.07.2006 08:32
    Hallo Chrissy.Unsere kleine schläft gerne bei meiner Mama.Sie ist im Januar geboren und hat bis jetzt 5 mal da geschlafen...ohne Probleme.Aber als ich sie das erste mal zu meiner Mama gegeben habe da habe ich alle 5 min angerufen oder gemailt:-)Habe mir echt Sorgen gemacht.Hat bis jetzt aber alles super geklappt.Da konnte ich wenigstens mal wieder ein paar Einladungen wahrnehmen mit meinem Mann...Und weißt Du was...als die erste Übernachtung anstand im März da haben wir sogar ein Probeschlafen ein Wochenende vorher gemacht;-)
    Ich wollte nur sehen ob es auch klappt.Ich wünsche Dir viel Glück Lg Simone
    Antwort
  • huelse@online.de
    Superclubber (105 Posts)
    Kommentar vom 12.07.2006 13:24
    @Veronica
    na das ist allerdings nicht so doll!Schade das du soetwas erleben mußtest.Also wie gesagt ich gebe meine kleine auch nur zu meiner Mama.Da kann ich mich 100% drauf verlassen.Aber wisst Ihr was komisch ist???Ich würde meine kleine nie zu meiner Schwiegermutter geben.Da war letztens auch ein Vorfall den fand ich richtig sch....!!!Da kommt ein Hund vorbei und sie kniet sich mit der kleinen hin und der Hund leckt meiner Maus die Finger ab...ich hätte durchdrehen können.Er hätte ja auch beißen können.Wie gesagt sie ist jetzt ein halbes Jahr alt und letzte Tage steckt sie ihr ein Eis in den Mund.Also bitte...da geht mir doch der Hut hoch.Schade eigentlich.Aber seid Ihr auch so das Ihr Eure Zwerge auch lieber zu Euren Mamas gebt?Einen schönen sonnigen Tag noch Lg Simone
    Antwort
  • th.wintermeyer@t-online.de
    Superclubber (107 Posts)
    Kommentar vom 12.07.2006 13:36
    Hallo Simone, ich gebe eigentlich die Kleine auch lieber zu meiner Mama. Mit der habe ich auch ein ganz anderes Verhältnis. Aber leider geht meine mama noch arbeiten und meine Schwiegermutter nicht. Aber die hatte die Kleine mal am wochenende und war mit ihr bis 23 uhr auf nem dorffest. Da ist mir auch der Kragen geplatzt. Weil wir waren froh das sie jetzt abends nen Rhythmus hat. Und dann sowas.. Das hätte meine mama niemals getan. Hoffe nur das Sie und in Erziehungssachen nicht reinredet, weil sonst...... Naja. LG Steffi
    Antwort
  • cool_mom@web.de
    Superclubber (177 Posts)
    Kommentar vom 12.07.2006 18:18
    tja...so geht es mir auch.sie hat bis jetzt 4 mal bei meiner mutter geschlafen.(sie ist jetz bald 20 monate)...aber wir besuchen meine mutter oft, so dass meine kleine zu ihr vertrauen hat.das rate ich dir auch.erst weg geben wenn deine kleine an den babysitter gewöhnt ist.zu meiner "schwiegermutter" würde ich sie auch nie geben.sie ist zwar super nett usw..aber ich vertaue ihr da auch nicht so ganz.zb in sachen essen geben, ect....die redete mir auch in alles rein..oder schreien lassen.ich habe totale angst dass sie meine kleine nachts brüllen läßt wenn sie nicht schlafen kann.also mach dir kein kopf.das ist ganz normal,grins.ihr habt eine gute bindung! also wie gesagt.erst öfters mit dir zusammen besuchen und dann für ein paar minuten die wohnung verlassen,,und das öfters wiederholen und immer länger...dann weißt du ja wie sie reagiert...
    liebe grüße
    Antwort
  • th.wintermeyer@t-online.de
    Superclubber (107 Posts)
    Kommentar vom 13.07.2006 13:32
    Hallo chrissy,
    rede offen mit Ihm darüber. Mein Mann weiß auch das ich die Kleine lieber zu meiner mama gebe. Am Anfang hat er es nicht verstanden, es gab schon etwas zoff. Aber ich habe ihm erklärt das ich zu meiner mama ein ganz andres Verhältnis habe. Sie war zb auch die erste die ich nach der Geburt sehen wollte. Da hätte ich seine Mutter ( auch wenn ich im großen und ganzen gut mit ihr auskomme, sie wohnt 20 km entfernt) nicht ertragen können. Aber anderseits ist sie die oma und hat ja irgenwo auch mal ein recht drauf die Kleine zu sehen. Aber mittlerweile würde ich meinen Mund auch aufmachen meiner Schwiegermutter gegenüber wenn mir was nicht paßt. Schließlich gehts ja um meine kleine Familie. LG Steffi
    Antwort
  • th.wintermeyer@t-online.de
    Superclubber (107 Posts)
    Kommentar vom 05.08.2006 16:30
    Hallo chrissy, ich denke mal da mußt du durch. Grade wenn du wieder studieren willst. Unsre Maus weint abends auch schonmal beim einschlafen, egal ob daheim oder bei der oma. Aber schließlich haben die uns auch groß bekommen. Ich kann das auch nicht gut ertragen, aber wie gesagt da müssen wir durch. Ich wäre auch lieber daheim als arbeiten zu gehen ( auch wenns nur 1x pro woche ist) LG Steffi PS: Wie klappts mit dem füttern per löffel
    Antwort
  • th.wintermeyer@t-online.de
    Superclubber (107 Posts)
    Kommentar vom 07.08.2006 19:37
    Hallo, wir sind mittlerweile bei Gemüse allerlei. Am Anfang verzieht sie jedes Mal das Gesicht. Nach ein-zwei Löffel ist es dann OK. Ich zieh sie meißtens aus weil sie auch immer mit den Fingern im Mund rummatscht. So schnell kann ich garnicht gucken. Oh, seitdem sie sich dran gewöhnt hat klappt es auch besser mit der Verdauung. Ich finds jedesmal wieder lustig und aufregend. Bin mal gespannt was als nächtes kommt. Sie dreht sich jetzt auf den Bauch, kommt aber nicht mehr zurück. Und dann wird gemosert. Aber solange es nur das ist. LG Steffi
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.