My Babyclub.de
Kaiserschnitt wenn BEL in der 37. SSW?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • k.rolle@web.de
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Eintrag vom 10.04.2006 23:26
    Hat jemand Erfahrungen mit einer "normalen" Geburt bei BEL? Kathi
    Antwort
  • gismoline24@web.de
    Gelegenheitsclubber (12 Posts)
    Kommentar vom 13.04.2006 07:59
    Hallo ich kann nur sagen dass ich auch in der 38 Woche im November 2001 einen Kaiserschnitt hatte nach einer BEL. Ich habe damals meinen Arzt gefragt welche Chance er mir gibt das Kind normal auf die Welt zubringen und seine Antwort war eindeutig nein. Ich muss aber dazu sagen das mein Sohn im Bauch saß die Füße hinter den Ohren und den kopf unter meiner Rippe verklemmt. Jetzt hoffe ich mein 2. Baby auf normalem wege auf die Welt zubringen ich möchte diese Erfahrung einfach nicht missen. Liebe Grüße und alles Gute
    Antwort
  • k.rolle@web.de
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 13.04.2006 10:46
    Danke für deine schnelle Antwort gismoline. Meine Hebamme hat mir gestern gesagt, dass ich unsere kleine Maus gar nicht gleich bekommen werde, auch wenn bei ihr gesundheitlich alles in Ordnung ist, weil es im Kreissaal zu kalt ist für ein Neugeborenes. Das heißt ich bekomme sie erst wenn ich wieder zugenäht und fertig im Zimmer bin. War das bei dir auch so? Ich dachte, dass ich mich zusammen mit meinem Mann schon mal mit unserer Kleinen beschäftigen kann, während ich vernäht werde. Seufz
    Jetz denk ich über Vollnarkose nach (wollte eigentlich PDA) weil mein Mann dann ohne schlechtes Gewissen bei unserer Kleinen sein kann, statt bei mir solange ich noch im OP bin. Ich möchte halt dass einer von uns beiden sofort nach der Geburt bei ihr ist. Man is das jetz schon wieder ne schwere Entscheidung. Und der Kaiserschnitt ist schon für nächsten Freitag geplant. Naja, alles Liebe und ein schönes Osterfest; Kathi
    Antwort
  • gismoline24@web.de
    Gelegenheitsclubber (12 Posts)
    Kommentar vom 13.04.2006 11:31
    Ja habe meinen Sohn auch nicht gleich bekommen, ich sollte noch 4h im Aufwachraum bleiben, doch ich hatte Glück ich dürfte schon nach einer Stunde zurück in mein Zimmer da der Aufwachraum recht voll war. Nein Mein Sohn dürfte auch nicht bei mir bleiben da es zu kalt für die kleinen ist. ich hatte auch eine PDA und würde es auch wieder machen, das Gefühl wenn man das Kind zum ersten Mal hört ist einfach unbeschreiblich. Aber noch hast du ja etwas Hoffnung das sich deine maus noch mal dreht frag mal deine Hebamme es gibt da bestimmte Übungen die man machen kann. Wünsche euch auf jeden Fall viel Glück für die Geburt ich muss leider noch etwas warten.
    Antwort
  • gismoline24@web.de
    Gelegenheitsclubber (12 Posts)
    Kommentar vom 19.04.2006 08:19
    Hallo Chantalle müsst ja morgen sicher ins Krankenhaus wollt dir alles gut wünschen und viel Glück.
    Kannst mir ja mal sagen wie es bei Dir war, da mir meine Frauenärztin gesagt hat dass unser 2. wahrscheinlich wieder mit Hilfe eines Kaiserschnittes zur Welt kommt. bei mir ist wohl die alte Narbe zu dünn und könnte unter der Geburt reißen. Wünsche euch nur das Beste.
    Antwort
  • k.rolle@web.de
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 05.05.2006 15:40
    Hi gismoline,
    danke für deine guten Wünsche. Also ich bin seit letzte Woche Do. mit unserer Kleinen Maus wieder daheim. Ich hatte bis zur 37. Woche viele Übungen gemacht damit unsre Chantalle sich noch dreht. Indische Brücke, Moxibution, Akupunktur, Lichtwende. Nee die Maus wollte einfach nicht. Ich hatte auch PDA. Mein Mann war am Kopfende bei mir und hat mich mit Reden abgelenkt. Chantalle ist 10.14 Uhr geboren., Sie wurde mir sofort kurz gezeigt. Dann wurde sie warm eingepackt und mir ca ne Minute vor den Vorhang auf meinen Hals gelegt. Deswegen auch nur so kurz weil mir dann schlecht wurde. Sie lag halt so, dass sie mir die Luft abgedrückt hat. Dann ist sie mit der Hebamme und meinem Mann in den Kreissaal gekommen und ich wurde ca. 20 Min. lang zugenäht. Währenddessen war mir ziemlich schlecht. Aber dann hab ich an die Kleine gedacht und die Augen zu gemacht. Und mir gings gleich besser. Danach wurde ich sofort in den Kreissaal gefahren und durfte Chantalle sofort anlegen. Also ich war ca 20 Minuten von ihr getrennt. Länger nich. Ich hatte mir alles schlimmer vorgestellt. Die Narbe brennt noch. Aber sonst gehts mir wieder gut. Und unserer Süßen auch. Also war alles halb so schlimm. lg. Kathi
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.