My Babyclub.de
Migräne

Antworten Zur neuesten Antwort

  • torsten-jennifer@familie-stoehrmann.de
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Eintrag vom 07.07.2004 13:48
    Hallo Angelika,

    wir haben schon eine kleine Tochter und ich möchte gerade auch wieder schwanger werden.

    Bei mir war es so, daß ich ca. bis zum 4. oder 5. Monat sehr oft Migräne hatte und Kreislaufprobleme´. Das liegt wohl an der Umstellung der HOrmone.
    Ich hatte damals so ca. alle 1-2 Wochen Migräne und normalerweise 2-3 mal im Jahr.
    Da muß man wohl durch. Aber ich habe auch scon Angst, daß es mir wieder so geht.

    Viele Grüße,
    Jenny
    Antwort
  • anni_mcmurphy@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (11 Posts)
    Kommentar vom 11.07.2004 12:59
    Hallo,
    ich bin auch seit sechs JAhren Migräne geplagt, kein Medikament hilft mehr. Gerade im 2. Drittel der SS war es mit den Anfällen besonders schlimm (ca alle 10 Tage!) was mir persönlich geholfen hat war das Essen von echter LAkrize oder ´Produkten aus Lakrize. Das hat oft vorgebeugt, oder aber die Anfällegemildert, bzw ich habe erbrechen können und dann war gut. Muss aber wohl jeder selbst wissen, es gibt auch Mediziner die sagen Lakrize ist nicht gut in der SS.

    LG
    Anni
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.