My Babyclub.de
Organisch alles in Ordnung - klappt trotzdem nicht

Antworten Zur neuesten Antwort

  • kathililli@web.de
    Gelegenheitsclubber (12 Posts)
    Eintrag vom 18.05.2006 23:02
    Kann mir vielleicht jemand Mut machen? Mein Mann (40) und ich (36) versuchen nun schon seit anderthalb Jahren, ein Kind zu zeugen. Wir haben uns untersuchen lassen und alles ist prima. Ich weiß auch, wann meine fruchtbaren Tage sind. Und trotzdem klappt es einfach nicht. Hat es bei einer von euch nach so langer Zeit noch geklappt? Hat eine vielleicht noch einen guten Tipp? Oder muss ich mich von dem Wunsch, ein Kind zu bekommen, verabschieden?
    Ratlose (und langsam auch mutlose) Grüße,
    Katharina
    Antwort
  • haydar_dilek2000@yahoo.de
    Superclubber (324 Posts)
    Kommentar vom 19.05.2006 08:52
    Hi Katharina! Laß bloß nicht den Kopf hängen. 1,5 Jahre heißen noch gar nichts! Wir sind zwar auch schon seit fast einem Jahr dabei, doch das muß noch gar nichts heißen. Ich weiß was es heißt, jeden Monat zu hibbeln, "kommt die Mens, oder nicht". Doch noch hab ich nicht losgelassen. Werde es auch nicht tun. Ich denk, wenn sonst alles in Ordnung ist, dann hat die Natur schon ihren Grund, warum es noch dauert. Und du bist ja noch 36. Eine Bekannte von mir hat ihr erstes Baby erst mit 42 bekommen. Wollte und konnte danach auch keine mehr bekommen weil sie mit ca 43 in Wechseljahre kam. Aber glaub mir, nichts ist unmöglich. Es dauert halt nur seine Zeit. Es gibt ja auch andere Gründe, ausser organischer Aspekte. Wie z.B dass man sich nach einer bestimmten Wartezeit sich in die Sache sehr hineinsteigert. Sich Gedanken macht, warum klappt es bei den Anderen, und bei mir nicht. usw. Und das ist der Knackpunkt: Kopf frei machen und nicht daran denken ( leichter gesagt, als getan). Aber hey, auch bei uns wird der "Klapperstorch" bald zuschlagen! Hoffe dir wenigstens etwas Mut durch meinen Beitrag gemacht zu haben! LG engelchen 7477! :-)
    Antwort
  • wupperhexe@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 19.05.2006 10:20
    Hallo Katharina
    Meine Vorgängerin hat recht.
    Habe mit meinem Exmann auch über 2 Jahr versucht schwanger zu werden. Hat gar nicht hingehauen. Psychisch die totale Blockade. Nachdem ich mich vorletztes Jahr von Ihm getrennt habe, wieder zur Ruhe gekommen war, meinen neuen Freund kennen lernte und einfach nur glücklich war, ohne nachzudenken, bin ich nach 10 Wochen Schwanger geworden!! das dann dazu. Wir denken zu Vie!! Laß einfach laufen, das klappt schon, wenns soll! Heute kann man auch noch mit Anfang 40 Mutter werden. Ach, ja: Mein Sohn ist jetzt fast 11 Monate alt, und ich habe vorgestern erneut von meinem Gyn die Bestätigung für einen positiven SS-Test bekommen. Wieder ohne Nachdenken. Vielleicht hilft dir das ja ein wenig! Lieber Gruß, Stephanie
    Antwort
  • kathililli@web.de
    Gelegenheitsclubber (12 Posts)
    Kommentar vom 20.05.2006 14:02
    Hallo Engelchen und Stephanie!
    Danke für die aufmunternden Worte. Das mit dem "nicht denken" ist ja nicht so einfach. Aber ich versuch´s. Euch alles Gute und viel Glück,
    Katharina
    Antwort
  • haydar_dilek2000@yahoo.de
    Superclubber (324 Posts)
    Kommentar vom 21.05.2006 12:05
    Hi Katharina! Ich weiß und kann dich wirklich sehr gut verstehen, dass das nicht daran denken verdammt schwer ist, aber etwas anderes bleibt uns leider nicht übrig. Lg engelchen 7477!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.