My Babyclub.de
Wann beginnt die Übelkeit?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • famotten@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (25 Posts)
    Eintrag vom 17.08.2006 18:59
    also, mir war schon in der 4. woche schlecht!!!
    Antwort
  • traenebaenkli@gmx.net
    Powerclubber (66 Posts)
    Kommentar vom 18.08.2006 08:21
    bei mir war es die 6. Woche und es hält an (Momentan 9. Woche) Bist du denn schwanger, danni? Wie weit bist du denn? Alles Gute und liebe Grüsse
    Antwort
  • michaelbosmanns@hotmail.com
    Superclubber (425 Posts)
    Kommentar vom 18.08.2006 08:35
    hi Danni, also mir war schlecht, BEVOR ich wußte,daß ich schwanger bin und dann hielt das so bis zur 8. SSw an...LG
    Antwort
  • famotten@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (25 Posts)
    Kommentar vom 19.08.2006 17:44
    hallo starlightdanni,
    in meiner ersten ss war mir vielleicht 2 oder 3 mal übel (musste nicht kotzen), sonst nicht; in meiner zweiten war es dafür so schlimm mit übelkeit und kotzen,dass ich nichts mehr essen und trinken konnte (kam alles wieder raus), da musste ich tabletten nehmen; das hörte dann so im 4. monat auf.
    naja, ich drück dir die daumen, dass du schwanger bist und dass dir nicht schlecht wird...
    Antwort
  • michaelbosmanns@hotmail.com
    Superclubber (425 Posts)
    Kommentar vom 20.08.2006 09:13
    Hi Danni,also so richtig erbrochen habe ich nie, es war dann mehr ein Würgen,vor allem beim Zähneputzen...Hab teilweise in mehreren Etappen geputzt,bis ich auf meine 3 min kam...Wovor hast du denn Angst? Vor dem Brechen oder vor der Schwangerschaft selbst???? LG Bossi
    Antwort
  • quirlywhirl@aol.com
    Superclubber (110 Posts)
    Kommentar vom 22.08.2006 11:14
    Hallo danni, ich bin am Ende der SS und warte bis heute auf eventuell aufkommende Übelkeit :-)
    Antwort
  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Kommentar vom 22.08.2006 12:35
    hallo danni! zuerst mal: DUMME FRAGEN gibt es nicht - und wenn, hab ich davon schon tausende hier gestellt... ;) wenn du glück hast, ist dir nie übel! bei mir war es z. b. nicht die morgendliche übelkeit - mir war abends ab und an etwas flau im magen! es hilft dann, wenn du ein bisschen zwieback oder so ist, dann geht das gefühl eigentlich schnell weg! wenn du unsicher bist, was deine schwangerschaft angeht: es gibt auch frühtests in der apotheke, die sehr zuverlässig sind. der test müsste eigentlich schon reagieren! lg und alles gute, kerstin
    Antwort
  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Kommentar vom 22.08.2006 12:38
    ups, was vergessen: weißt du danni, ich war/bin auch ein kleiner angsthase - aber je mehr ich hier lese und mich mit anderen hier austauschen kann, merk ich doch, dass wir alle im selben boot sitzen und jede so für sich ihre ängste hat! und viele von den mädels hier konnten mir schon diverse ängste nehmen! lg, kerstin
    Antwort
  • cathrin-reitz@gmx.net
    Superclubber (132 Posts)
    Kommentar vom 08.09.2006 11:22
    Hallo ihr Lieben! Ich habe auch ein ziehen im Unterleib, aber ich bin noch nicht überfällig und muss so oder so noch warten, bis ich testen kann... Jetzt ist mir morgens auch noch so schlecht, dass ich total empfindlich auf Gerüche reagiere (Banane, Kaffee...) das ich schon würgen muss. Außerdem drückt meine Brust komisch und die BW brennen und jucken. Ich flippe aus! Hatte von euch auch schon eine so sehr frühe Anzeichen einer SS? Meine Mama sagt, sie hatte schon gemerkt dass sie schwanger ist, da konnte man es noch lange nicht testen... Kennt das noch jemand? Wir wollen zwar schwanger werden, aber wir sehen das alles super locker und entspannt, so dass ich mir nicht vorstellen kann, dass ich mir die Anzeichen einbilde. Mein erstes Empfinden wenn ich morgens aufwache ist: " Scheiße ist mir schlecht" . Das kann man sich noch nicht einbilden, oder?! HILFE!
    Antwort
  • martina-hofer@ewetel.net
    Very Important Babyclubber (584 Posts)
    Kommentar vom 08.09.2006 13:03
    Hi Rini, bei meinem Mittleren wusste ich es praktisch sofort... ich hatte so ein Kribbeln im Bauch, so eine Ahnung... die Brüste haben als erstes gespannt... Bei der jetzigen Schwangerschaft habe ich es zwar geahnt, so dass ich am gleichen Tag den Test machte, als ich meine Tage kriegen sollte... aber überrascht war ich dann doch... dass es so schnell ging...
    Antwort
  • cathrin-reitz@gmx.net
    Superclubber (132 Posts)
    Kommentar vom 08.09.2006 16:15
    Ich denke auch, ich könnte schwanger sein und würde mich natürlich super freuen, wenns so schnell geklappt hat! Ich dachte echt, ich bin bekloppt, als ich das Ziehen und die Übelkeit bemerkt habe- dass das manche Frauen so schnell merken, bevor man überhaupt den Test machen und die SS nachweisen kann, hab ich ja auch nicht gewusst! Danke!
    Antwort
  • martina-hofer@ewetel.net
    Very Important Babyclubber (584 Posts)
    Kommentar vom 08.09.2006 19:24
    Bei meiner ganz Großen habe ich um Weihnachten herum angefangen, Tomatensuppe zu futtern wie bescheuert, so dass mein Bruder mich beim Weihnachtsessen schon fragte, ob ich schwanger sei. Aber Bescheid wusste ich erst nach Neujahr... ;-)
    Beim Mittleren konnte ich keinen Kaffee riechen, beim Kleinsten - jetzt - ist es schwarzer Tee, der Übelkeit herbeiruft.
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.