My Babyclub.de
Wann i. Zweitname Pflicht

Antworten Zur neuesten Antwort

  • Ka75
    Very Important Babyclubber (552 Posts)
    Eintrag vom 10.01.2007 13:22
    Hi!
    Ich hab gelesen, d ass zu manchen Namen ein Zweitname gegeben werden muss (männl. weibl. eindeutig) - Wer entscheidet das??? Ist es der Standesbeamte bei der Eintragung???
    LG Katja
    Antwort
  • streifenschmerle@gmx.de
    Superclubber (453 Posts)
    Kommentar vom 10.01.2007 16:57
    ja - das entscheidet der/die standesbeamte/-in. gibt es streit bzw. keine einigung, dann entscheidet ein gericht. gruss peggy
    Antwort
  • Ka75
    Very Important Babyclubber (552 Posts)
    Kommentar vom 11.01.2007 16:36
    Hi Lina,
    so seh ich das schon auch, also Zweitname ansich kein Problem, wollte es nur mal generell wissen. Exotisch kommt für uns nicht in Frage. Bei uns dreht sich´s um nicht eindeutig weibl.-männl.; falls wir bei den derzeitigen Fav. bleiben. LG Katja
    Antwort
  • Milbchen
    Superclubber (148 Posts)
    Kommentar vom 19.01.2007 09:34
    Soweit ich weiß gibt das örtliche Standesamt auskunft. Finde allerdings bei sehr ausgefallenen Namen den Zweinamen sinnvoll, falls das Kind sich mit dem Namen nicht abfinden kann, bzw. gehänselt wird. Ansonsten gilt es, dass der Name das Geschlecht angeben muss. Kai als Mädchenname geht nur mit 2Name, Kim für nen Jungen ebenfalls....
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.