My Babyclub.de
Wer hibbelt mit? :-)

Antworten Zur neuesten Antwort

  • schmidteee@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Eintrag vom 18.04.2006 15:50
    Hallo zusammen, ich bin neu hier und gerade im ersten ÜZ.
    Nächste Woche Di. müsste meine Mens kommen, bin schon sehr gespannt.
    Ist jemand in der gleichen Situation und hat Lust mit mir zusammen zu hibbeln-das wäre echt super!!!

    Hab nochmal ne Frage:
    Es herrscht ja allgemein die Meinung vor, dass es normal sei, bis zu einem Jahr zu warten, bis sich Nachwuchs ankündigt.

    Gilt dieses Jahr auch für Paare , bei denen alle Vorraussetzungen optimal sind?
    Sprich Pille schon lange Monate vorher abgesetzt, Zyklus regelmässig, Spermien ok...
    Oder kann es auch dann bis zu einem Jahr dauern?
    Gruß, Eure Tina
    Antwort
  • haydar_dilek2000@yahoo.de
    Superclubber (324 Posts)
    Kommentar vom 18.04.2006 16:58
    Hi Tina!
    Zunächst einmal herzlich willkommen! Das ist von Frau zu Frau immer unterschiedlich! Der eine wird im 1. ÜZ direkt schwanger und der andere (wie z.B ich) muß noch warten!Wir üben jetzt auch schon seit einiger Zeit, aber LEIDER hat es bis jetzt noch nicht geklappt!Ich müßte etwa 3 Tage nach dir meine Mens bekommen (hoffe nicht)!Bei uns ist die Lage auch "optimal", wie du es beschreibst, jedoch haben wir nach dem Absetzen nicht gewartet! Na ja wünsch Dir (und mir) viel Erfolg! LG engelchen 7477
    Antwort
  • haydar_dilek2000@yahoo.de
    Superclubber (324 Posts)
    Kommentar vom 18.04.2006 18:55
    @ Susan
    Hi Susan, seit wann seid ihr denn am üben? Wir seit Juni 05 :( ! Aber was solls! Hoffen, hoffen, hoffen! Übrigens danke dass du auch für mich die Daumen drückst! Ich hoffe, dass es bei uns allen drein bald klappt! LG engelchen 7477!
    Antwort
  • schmidteee@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 19.04.2006 10:45
    Hallo Susan und engelchen, danke für Eure Antworten- es ist gut, nicht alleine hibbeln zu müssen!!!
    Ansonsten hab ich es nur EINER Freundin erzählt, dass wir am planen sind, ich für meinen Teil hab nämlich keine Lust auf nervige Fragerei von meinem Umfeld "Und? Hats schon geklappt??"-ne danke!!
    Wie ist das bei Euch, habt Ihr wen eingeweiht?
    Wie lange übt Ihr beide denn schon?
    @engelchen:

    Du schreibst, dass Du nach dem Pille Absetzen sofort mit dem Üben begonnen hast-
    das meinte ich damit, dass wahrscheinlich die Frauen, die gerade eben erst abgesetzt haben und deren Zyklus noch unreghelmäßig ist, bzw. die noch keine Eier produzieren, mit in die Bis-Zu-Einem-Jahr-Statistik aufgenommen werden?!?
    Naja, spekulieren hilft nix.
    Hast Du denn irgendwelche Anzeichen bei Dir gespürt?
    Wahrscheinlich bildet man die sich eh anfangs nur ein, weil man gerne schwanger wäre.
    Wie ist es bei Euch.
    Gruß, Eure Tina
    Antwort
  • quirlywhirl@aol.com
    Superclubber (110 Posts)
    Kommentar vom 20.04.2006 13:08
    Hallo ihr Lieben. Warum macht ihr euch nur so einen Stress? Die Psyche spielt eine große Rolle beim Schwangerwerden, ihr kennt doch sicher das Phänomen, dass z.B. durch zu viel stress die Regel ausbleiben kann? Ähnlich verhält es sich mit der Schwangerschaft. Und wird man doch unter dem Druck schwanger sindFehlgeburten in den ersten Wochen keine Seltenheit, also -entspannt euch, wenn alles im grünen Bereich bei Mann und Frau liegen sollte, kommt die Freude so oder so. Ich selbst leide unter sehr "faulen" Hormonen, mein FA sagte, es kann ne ganze Weile dauern, bis mein Körper mal schnallt, was er mit einem befruchteten Ei zu machen hat, also sind wir mit der Einstellung rangegangen: "na dann schaun wir mal.." es hat keine drei Monate gedauert :-) ich wünsche allen Nichtschwangeren eine baldige und sorgenlose Schwangerschaft
    Antwort
  • haydar_dilek2000@yahoo.de
    Superclubber (324 Posts)
    Kommentar vom 20.04.2006 13:51
    Hu hu da bin ich wieder! Also zunächst @ Kügelchen!Erstmals Danke für deine lieben Wünsche! Doch mit der Frage, warum wir uns so einen Stress machen, weißt du das ist immer leichter gesagt, als getan. Natürlich hast du recht, dass die Psyche eine wesentliche Rolle spielt, allerdings ist es echt nicht einfach diese Gefühle / Gedanken einfach zu verdrängen. Ich mein bei mir ist es zwar nicht so, dass ich ständig daran denke, doch wenn der Zeitpunkt da ist wenn ES ist, oder wenn der Zp. der Mens ist, kann ich es nicht "vergessen", wie andere, die dann sagen, z.B.vor lauter Stress oder Arbeit hab ich es vergessen. Ich arbeite auch, was sicherlich auch zeitweise mit Stress verbunden ist, doch ICH KANN ES NICHT VERGESSEN! Wünschte es wär so! Na mal schauen, wünsch dir noch eine gute Schwangerschaftszeit! PS in wievielten Monat bist du denn? Hattest du schon Anzeichen gemerkt?
    @Tina! Hi Tina, also da sprichst du mir aus der Seele! Ich hatte auch absolut keine Lust/ Nerven darauf, dass mich alle Fragen, ob es schon soweit wäre...! Deshalb haben wir uns entschlossen, es keinem zu sagen, bis wir (hoffendlich) irgendwann die absolute Bestätigung haben!Also mein Zyklus brauchte etwa ca.3 Monate bis er sich eingependelt hatte (Juni 05 Pille abgesetzt)! Nun liegt er zwischen 29-30 Tagen! Klar hatte ich am Anfang, als ich die Pille neu abgesetzt hatte, jeden Monat Anzeichen (oder Einbildungen, keine Ahnung) doch im Laufe der Zeit durch Recherchen im Internet (z.B. diese tolle Seite) und durch Bücher... hab ich mich etwas "schlauer" gemacht, und weiß dass es z.T gar keine Anzeichen waren, sondern z.B dass man nach dem Absetzen der Pille den Körper ganz anders wahrnimmt. Der Hormonhaushalt ist ganz anders. Plötzlich spürt man alles und deutet es natürlich auf eine Schwangerschaft, aber Pustekuchen! Ach so noch was, bin echt froh euch hier gefunden zu haben!laß mal was von dir wieder hören!
    @ Susan! Hi Susan, das mit dem Abgang tut mir echt leid. Ich kann dich verstehen, wie es dir bestimmt ging. Aus diesem Grund raten auch viele ( ich auch) von den sogenannten Frühtests ab. Ich bin mir sicher, dass bei mir auch mal so eine Situation war, allerdings war bei mir der Unterschied, dass ich noch nicht getestet hatte. Denn in einem Zyklus hatte ich echt das Gefühl, dass es geschnaggelt hatte, die ganzen Symptome waren vorhanden (Brustspannen, Übelkeit, mehr Ausfluss...) , die Mens ließ auch auf sich warten , erst am 35. Zyklustag bekam ich meine Mens, was in meinem Fall nicht normal war. Deshalb denk ich (oder hab das Gefühl) dass ich mit Sicherheit auch so eine Situation erlebt habe. Nur wie gesagt, ich hatte keine Bestätigung wie bei dir mit dem Testergebnis! Deshalb würd ich echt nur dann testen, wenn die Mens 1 Woche überfällig ist!
    Mann hab ich aber viel geschrieben, nun lass ich euch denn Vortritt zu schreiben. LG an euch alle ! engelchen 7477
    Antwort
  • haydar_dilek2000@yahoo.de
    Superclubber (324 Posts)
    Kommentar vom 20.04.2006 18:39
    Hi Glitzermus! Ich denke du hast den "Knackpunkt" gefunden, weshalb man sich so "elendig" fühlt. Denn Fakt ist, dass man praktisch nichts tun kann als nur Hoffen, dass es IRGENDWANN klappt. Denn normalerweise hat man anstonsten in seinem Umfeld (außer Gesundheit natürlich) sehr viel Einfluss. Und was dieses Thema betrifft, leider nichts außer WARTEN, WARTEN und nochmals WARTEN! Aber ich denk auch positiv (oder besser gesagt, ich gebe mir Mühe), und sag mir, bald wird es soweit sein! LG engelchen 7477!
    Antwort
  • quirlywhirl@aol.com
    Superclubber (110 Posts)
    Kommentar vom 21.04.2006 09:54
    Hallo ihr. @ engelchen7477: ja natürlich hast du da recht, man kann nicht einfach so abschalten und vergessen. Ich selbst habe auch manchmal angst um mein Baby, in meiner Familie kommen Erbkrankheiten vor und meine schwester hatte eine Fehlgeburt erlitten. Ich bin in der 17.SSW, Anzeichen habe ich persönlich nicht wahrgenommen, irgendwann hab ich dann mal gemerkt, dass meine Brüste schmerzen, aber da war ich schon fast in der 8.SSW. Da ich eh einen unregelmäßigen Zyklus habe, habe ich mir um das Ausbleiben meiner Mens keine Sorgen gemacht, zumal ich in den Prüfungen saß und sie durch Stress eh immer ausbleiben. Denkt alle dran: wir alle werden schwanger und früher oder später einen klienen Prinz oder eine kleine Prinzessin im Arm halten :-) ich wünsch euch alen starke Nerven
    Antwort
  • haydar_dilek2000@yahoo.de
    Superclubber (324 Posts)
    Kommentar vom 21.04.2006 10:20
    Guten Morgen Glitzermus! Schön wieder von dir zu hören! Oh ja da hast du recht, nächste Woche ist es soweit! Aber ich mach mir nicht allzuviele Hoffnung, denn dann hab ich wieder eine Tieflage wenn die Mens doch wieder da ist. Wie gehts dir denn so? LG engelchen 7477
    Antwort
  • haydar_dilek2000@yahoo.de
    Superclubber (324 Posts)
    Kommentar vom 21.04.2006 10:24
    @ Kügelchen! Auch einen guten Morgen an dich (oder besser an euch?! Kügelchen + Baby)! Mach dir mal nicht so viele Sorgen um dein Baby! Auch wenn in deiner Familie Erbkrankheiten sind muß dies immer noch nicht heißen, dass es auf dein Baby zutrifft! Ich denke und hoffe, dass alles mit deinem Würmchen gut verlaufen wird! LG engelchen 7477!
    Antwort
  • schmidteee@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 24.04.2006 09:50
    Hallo Leute, morgen wäre mein neuer Mens Termin. Hab heute morgen einen Frühtest gemacht (kanns einfach nicht lassen...), der 2-3 Tage vor der Regel anwendbar sein soll.
    Leider negativ :-(
    Ich denke einen Tag vorher hätte er eigentlich positiv anzeigen müssen, falls es geklappt hätte,oder?
    Habt Ihr damit Erfahrung?
    Alles Liebe, Tina
    Antwort
  • haydar_dilek2000@yahoo.de
    Superclubber (324 Posts)
    Kommentar vom 24.04.2006 11:47
    Hi Tina! Genau davon raten die meißten ab. Diese sogenannten Frühtests. Hättest du mal lieber etwas noch gewartet, man soll erst nach 3-5 Tagen (nach ausbleiben der Periode) einen Test machen weil da erst die HCG (ich glaub das hieß irgendwie so) Werte erst im Urin nachgewiesen werden. Nun gut, jetzt hast du schon getestet, auch wenn es jetzt noch negativ zeigt, könnte es (falls keine Mens) in einpaar Tagen, wenn du testest positiv sein! Wünsch dir viel Glück! Ich hibbel auch schon. Ende dieser Woche müßte ich meine Mens bekommen (hoffe nicht)! LG engelchen 7477
    Antwort
  • schmidteee@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 24.04.2006 18:50
    @ engelchen:

    Oh, das ist ja gut, dass Du diese Woche auch dran wärst!!
    Dann bin ich ja mal gespannt!
    Ich für meinen Teil fühle mich jedenfalls Null schwanger, falls man so etwas überhaupt schon so früh spüren kann..
    Ich drück Dir jedenfalls ganz doll die Daumen, Du wartest ja auch schon einige Zeit. (Da schäm ich mich ja fast mit meinem ersten ÜZ ;-) )
    Lass von Dir hören, Gruß Tina
    P.S.: Wie lautet dennn dein richtiger Name?
    Antwort
  • haydar_dilek2000@yahoo.de
    Superclubber (324 Posts)
    Kommentar vom 25.04.2006 17:58
    @ Tina! Hi Tina, du "Scherzkeks" (nicht bös gemeint)! Du bist erst im 1.ÜZ??? Ich dacht echt, dass es bei dir auch einige ÜZ sind! Da kannst du nicht mit mir mithalten ( jetzt 10. ÜZ)! Darf ich vorstellen, meine Wenigkeit SELINA! Ist Tina dein Kürzel weil auch Christine steht?? Ach ich glaub schon dass ich meine Mens bekommen! Innere Intuition! Ich glaub hab mich schon irgendwie dran gewöhnt! Komisch oder??Na ja mal schauen! LG engelchen 7477!
    Antwort
  • schmidteee@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (5 Posts)
    Kommentar vom 27.04.2006 08:02
    Hallo zusammen, in meinem ersten Übungszyklus hats leider nicht geklappt, Mens ist seit heut da.
    Ich werd die nächsten Wochen diese und auch andere Schwangerschaftsseiten nicht mehr benutzen. Ich bin eher ein Typ, der sich schnell verrückt macht und alle Infos zum Thema Kinderwunsch in sich aufsaugt, die es im Internet so zu finden gibt. Hab mir daher selbst Internetverbot diesbezüglich erteilt. ;-) Glaub, das wird mir sehr gut tun!
    Euch wünsche ich alles Gute und viel Glück in der Kinderplanung.
    Tina
    Antwort
  • haydar_dilek2000@yahoo.de
    Superclubber (324 Posts)
    Kommentar vom 27.04.2006 12:46
    Hi Jane! Also bei mir ist es so, dass beim checkup bei mir alles ok war! Mein Mann hat sich noch nicht untersuchen lassen! Doch ich bzw. wir wollen uns da auch noch nicht so viel Stress machen weißt du. Deshalb warten wir noch eine Weile.Bei einer Freundin hats auch nach 1,5 Jahren geklappt! Noch bin ich zuversichtlich!!! Betonung liegt auf "noch"! Mal schauen was die Zeit mit sich bringt! LG engelchen 7477!
    Antwort
  • michaela@racingulli.com
    Gelegenheitsclubber (14 Posts)
    Kommentar vom 27.04.2006 19:17
    hallo ihr lieben, bin auch mal wieder online und guck mal was denn da so im moment los ist. sichtlich gehts anderen nicht anders wie mir, warten, basteln, SST, enttäuschung, etc..
    nachdem wir jetzt schon seit oktober lj basteln und es bis jetzt noch immer nicht funktioniert hat. war auch mal ein termin beim fa angesagt und da hies es hormonprofil erstellen - hat das schon mal jemand gemacht? ist da was rausgekommen? irgendwie denkt meine 2 hälfte halt auch schon daran ein spermiogramm machen zu lassen? hat das schon euer partner gemacht?
    irgendwie denk ich halt es wäre besser alles dem körper selber zu überlassen und nicht ev. mit hormonen bei mir erhumzudoktern:-)
    ich weiss halt nicht, was meint ihr?
    Antwort
  • kruemel19792006@yahoo.de
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 28.04.2006 20:42
    Ein großes Hallo an alle, bin neu hier und befinde mich gerade im ersten ÜZ. Wir haben beschlossen frühstens im Januar 2007 ein Baby zu bekommen, weil wir dann fertig mit unserer Ausbildung sind und endlich in einere größere Wohnung umgezogen sind. Eigentlich wollten wir erst im Mai so richtig loslegen, aber jetzt kann ich es nicht mehr erwarten, also gehts schon diesen Monat los. Habe bereits im Dezember letzten Jahres den Nuva Ring abgesetzt und nehme schon mehrere Monate Folsäure. Laut meiner FA steht einer SS nichts im Wege, aber skeptisch bin ich trotzdem. Letzte Woche wurde mir Blut abgenommen um eine Chromosomen-Untersuchung zu machen , weil in unserer Familie vermehrt Fehlgeburten auftraten. Hoffentlich bekomme ich da grünes Licht. Habe noch eine Frage: Wie wichtig ist die Ernährung des Partners? Ist ein Bier alle 2 Tage schädlich für die Spermien? Ich hoffe, die Frage klingt nicht zu doof. Ich drücke euch allen die Daumen, dass es bald bei euch (und vielleicht bei mir) klappt!!!
    Liebe Grüße, Kruemel1979

    Antwort
  • nicole_hunziger@web.de
    Superclubber (221 Posts)
    Kommentar vom 29.04.2006 20:59
    Hallo turbprincess, also mein Freund hatte damals sein Sperma testen lassen, nur um sicher zugehen. Haben zwei Jahre gebraucht um endlich schwanger zu werden. Aber es war bei uns beiden alles in Ordnunung und trotzdem die lange Wartezeit, also lasst den Kopf nicht hängen das wird schon. @ Andrea, das mit dem Bier kann ich dir nicht genau sagen, wobei ich da keine Probleme sehe da ja angeblich ein Glas Wein ab und zu auch nicht schadet. Was ich mal gelesen habe ist das Rauchen wohl schon etwas die Spermien beeinträchigt aber ob das jetzt 100 % stimmt weiß ich nicht. Mein Partner und ich haben jedenfalls schon sehr früh damit aufgehört um alles Mögliche auszuschliessen. LG
    Antwort
  • haydar_dilek2000@yahoo.de
    Superclubber (324 Posts)
    Kommentar vom 02.05.2006 10:26
    Hi Jane! Da bin ich mal gespannt, was der neue Doc dir sagen wird! Hat mich auf dem laufenden ok? Drück dir die Daumen! LG engelchen 7477!
    Antwort
  • m.rodenbusch@o2online.de
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 03.05.2006 11:18
    Hallo,zusammen bin neu bin auch am hibbeln!Weiß einer wie sicher die ssfrühtest sind,hab einen gemacht ber leider negativ war1Meine Mens.soll aber erst 2-3tagen kommen!Habe auch totales brustspannen,das hab ich sonst nie!was meint ihr warten und nochmal machen,oder bilde ich mir alles nur ein.L.g.Mom
    Antwort
  • haydar_dilek2000@yahoo.de
    Superclubber (324 Posts)
    Kommentar vom 04.05.2006 08:43
    Hi mom! Erst mal willkommen im "Club"! Die Frühtests sind nicht so sicher! Am sichersten sind die, die man 3-5 Tage nach Ausbleiben der Mens macht! In welchem ÜZ bist du? LG engelchen 7477!
    Antwort
  • m.rodenbusch@o2online.de
    Gelegenheitsclubber (2 Posts)
    Kommentar vom 04.05.2006 12:47
    Hy,engelchen Ich bin im 5ÜZ.Was meinst du wann ich noch mal testen soll?Bei einem Zyklus zwischen 28-35Tagen!Dieses Brustspannen kenn ich nicht auch nicht vor der Mens.Seit wann übst du?L.G.Mom;-)
    Antwort
  • haydar_dilek2000@yahoo.de
    Superclubber (324 Posts)
    Kommentar vom 06.05.2006 15:19
    Hi Jane! Das find ich echt klasse von dir, dass du mir so alles ausführlich geschrieben hast! Merci! Weißt du was?? Hab letzte Woche meine Mens bekommen! Bin jetzt schon wieder im neuen ÜZ! Super, dass alles bei euch in Ordnung ist! Ach weißt du, ich glaub der Doc hat echt Recht damit, wenn er meint der Kopf hat eine sehr wichtige Rolle! D.h. nicht immer daran denken. Ich versuch auch mich nicht krampfartig daran zu klammern, aber zum ZP des ES und zur Zeit der erwarteten Mens klappt das nicht! Kopf hoch klappt schon bald! PS. bist du nicht aus Deutschland?LG engelchen 7477!
    Antwort
  • haydar_dilek2000@yahoo.de
    Superclubber (324 Posts)
    Kommentar vom 06.05.2006 15:25
    HI mom! Wir üben schon seit Juni 05! Zwischendurch mit einpaar kleinen Unterbrechungen! Also wenn dein Zyklus 28-35 Tage beträgt, dann nimmst du denn längsten Zyklus (bei dir 35) + ca 3 bis 5 Tage! Dann müßte der Test aussagekräftig sein! Viel Glück uns allen! LG engelchen 7477!
    Antwort
Seite 1 von 2
Gehe zu Seite:

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.