My Babyclub.de
bin am boden zerstört

Antworten Zur neuesten Antwort

  • corinna.herrmann@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Eintrag vom 12.10.2006 09:52
    Hallo ihr lieben wie ihr wisst hate ich einen positiven sstest gestern war mein fa termin am morgen habe ich blutungen bekommen bin sofort zu fa gefahren der mir sagte das befruchtete ei hat sich nicht richtig eigenistet ich habe mich so auf die ss gefreut und dan das wo mit habe ich das nur verdient bin nur am heulen ente
    Antwort
  • minda
    Juniorclubber (30 Posts)
    Kommentar vom 12.10.2006 10:34
    Hi!!!!
    Tut mir echt leid für dich. Aber nicht den Mut verlieren. Wird schon noch klappen. Gruß
    Antwort
  • ivory.l@web.de
    Superclubber (120 Posts)
    Kommentar vom 12.10.2006 10:40
    Hallo Ente, das tut mir sehr leid! Wie weit warst Du denn?Liebe Grüße-laura
    Antwort
  • layla.al@t-online.de
    Powerclubber (97 Posts)
    Kommentar vom 12.10.2006 10:48
    Liebe Ente, das tut mir sehr leid für Dich!!! Aber gib jetzt nicht auf, du wirst bestimmt wieder schwanger und hältst dann bald ein süßes Baby im Arm. Kopf hoch! Alles Liebe, sternchen
    Antwort
  • corinna.herrmann@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Kommentar vom 12.10.2006 11:11
    danke für die lieben wort ich war noch ganz am anfang 5 woche muß montag nochmal zum fa er will nochmal bltu nehmen um zu sehen ob der wert weiter sinkt ich hoffe das es bald wieder klapptsollte ich erst mal warten mit dem nächsten veresuch schwanger zu werden habe meinen fa gefragt er meinte es könnte schon wieder nach der blutung passieren was meint ihr??? lg ente
    Antwort
  • linda.reiter@gmx.at
    Very Important Babyclubber (768 Posts)
    Kommentar vom 12.10.2006 11:17
    Hi ente! Das ist sehr traurig und es tut mir wirklich Leid für euch - aber ein kleiner Trostversuch: Sei froh, dass es so früh passiert ist, ich hab mir damals immer gedacht, was wenn ich im 5. oder 6. Monat erst erfahren hätte, dass das Baby sehr krank ist und es die Geburt nicht überleben wird - das wär um vieles Schlimmer gewesen. Wir haben nach der AS (die ja bei dir nicht nötig wird, oder?) 3 Monate verhütet - das muss man aber nicht unbedingt. Im Forum hier gibt s auch Frauen (oder gab sie zumindest), die gleich nach der FG auf Anhieb wieder schwanger wurden. Ich drück dir fest die Daumen und schicke dir viel Kraft das Erlebnis zu verarbeiten! Linda
    Antwort
  • haydar_dilek2000@yahoo.de
    Superclubber (324 Posts)
    Kommentar vom 12.10.2006 11:53
    Hi Ente,
    ach Liebes, das ist ja mal wieder ne Sch...ße!!!!!!
    Ich umarme dich ganz lieb und hey, noch ein Bussi an deine Wange (grins)
    ;-)
    Kopf hoch, ich kann mir verdammt gut vorstellen,wie es dir jetzt innerlich geht, du bist am Boden, hast den äußersten Tiefpunkt erlangt, das ist auch normal. Aber versuch DU , DIR wieder da raus zu helfen, denn nur DU kannst es schaffen, und davon bin ich überzeugt. :-)
    Sieh es doch mal von der anderen Seite, auch wenns im Moment verdammt hart ist, 1. du weißt , dass du ss werden kannst, also nichts mit Unfruchtbarkeit; 2. wie Linda schon sagt, lieber jetzt , als wenn in einpaar Monaten, denn dann wäre es viel viel härter. Eigentlich find ich das schwachsinnig zu sagen lieber jetzt (Linda, das ist nur für mich gemeint, bezieh das bloß nicht auf dich ) denn es tut immer WEH!!!!!
    Aber zumindest hat das Pünktchen jetzt selber die Entscheidung getroffen, nicht da zu bleiben, weil es ihm/ihr nicht "gefallen" hat, aus welchem Grund auch immer.
    Die Kleinen wissen wirklich, wann der richtige ZP da ist. Hey, Kopf hoch, und versuch das bißchen Funkeln im Dunklen noch zu sehen ;-)
    Ich umarme dich herzlich
    Bussi engelchen
    Antwort
  • kruemelchen@al2gether.de
    Superclubber (104 Posts)
    Kommentar vom 12.10.2006 12:48
    Hallo Ente,
    das tut mir wirklich sehr leid für dich!
    Ich wünsche dir alle Kraft der Welt, um diese schwere Zeit zu überstehen!
    Alles Liebe vom Fraukilie
    Antwort
  • makadre72@yahoo.de
    Superclubber (125 Posts)
    Kommentar vom 12.10.2006 13:18
    Hallo Ente, das tut mir echt leid. Es ist immer traurig und schwer, aber wer weiß für was es "gut" war. Später ist es noch schlimmer, obwohl wie gesagt, es ist immer schlimm.
    Nehm dir die Zeit zum Trauern die du brauchst und das nächste Mal klappt es! Das sage ich mir auch.
    Man kann körperlich gesehen gleich wieder starten, doch ich denke der Kopf braucht einige Zeit. Kopf hoch und nicht den Mut verlieren! LG Maria
    Antwort
  • corinna.herrmann@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (18 Posts)
    Kommentar vom 12.10.2006 15:08
    ich weiß garnicht was ich ohne euch machen würde bin so froh das forum hier gefunden zu haben ihr freut euch mit denn mädels wen sie schwanger sind und ihr trauert mit ihnen und mir wen es nicht sein soll bin froh und dankbar euch kennen gelernt zu haben danke danke lg ente
    Antwort
  • michaelbosmanns@hotmail.com
    Superclubber (425 Posts)
    Kommentar vom 13.10.2006 09:06
    Oh Ente, das ist echt traurig...Ich weiß nicht,ob es dir hilft, aber hier sind so viele Frauen, die nach einer Fehlgeburt wieder den Mut gefunden haben,es noch mal zu probieren und es geschafft haben! Denk daran,dies ist nicht das Ende und irgendwo wartet "Dein" Kind auf dich! Kopf hoch! LG Bossi
    Antwort
  • stulle05@hotmail.de
    Superclubber (106 Posts)
    Kommentar vom 14.10.2006 11:20
    Liebes Entchen es tut mir so leid für Dich....drücke dich ganz ganz doll Jessi
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.