My Babyclub.de
feindiagnostik,was passiert da?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Eintrag vom 29.08.2006 08:25
    hallo onbrokenwings, ich kann deine frage zu gut verstehen... unser feindiagnostik-termin war am 16.08.06 und es war der schönste fa-termin, den ich mir überhaupt nur vorstellen kann. der ultraschall wird ausschließlich über die bauchdecke gemacht - sprich kein stuhl! es wird alles vom baby vermessen - wirklich alles: beinchen, ärmchen, kopfumfang, bauchumfang, fingerchen werden gezählt, fuß- und handstellung werden überprüft, der abstand von den augen, die knochenentwicklung usw. usw. - außerdem werden die organe unter die lupe genommen: gehirn, herz mit allen schikanen - zum herzen hin fließendes blut, vom herzen weg fließendes blut (ob das alles so seine richtigkeit hat) und auch die versorgung zwischen baby und dir gut vollzogen wird... bei uns hat das alles fast eine stunde gedauert, da unsere kleine gezappelt hat, was das zeug hält und ihr gar nicht gefallen hat, dass sie in der früh geweckt wird. die turnübungen zu sehen, war unglaublich schön! und auch die herztöne zu hören - so richtig - war ein unbeschreibliches gefühl... wenn du deinen partner zu einem termin mitnehmen willst, dann zu diesem - meine ganz ehrliche meinung! ich hatte auch keine große lust, auf dem stuhl zu sitzen und mein mann steht davor (ist halt doch eine etwas blöde situation für die frau...) - aber der termin war nur bauchdecke! wenn der arzt auf die idee kommen sollte, dich auf den stuhl zu setzen, sprich doch vorher mit deinem partner schon ab, dass er dann bitte einfach rausgehen soll - ohne großes gerede! hätte bei meinem sicher funktioniert, weil er sich sehr gut vorstellen kann, wie ausgeliefert "frau" sich fühlt, wenn sie da so hockt! ach ja, zuguterletzt die frage: "wollen sie wissen, was es wird?" ... glaub mir, dieser termin ist unvergesslich und fast mit einer kinovorstellung zu vergleichen (nur ohne popcorn). mein mann war total von den socken! also keine angst: es ist ein wunderwunderwunderschöner termin! ich hätte ihn gern nochmal, weil so genau von allen seiten siehst du dein kind wahrscheinlich erst nach der geburt wieder... (oder es gibt noch was, wovon ich nix weiß...) ich wünsch dir und deinem freund morgen ganz ganz viel spaß und berichte unbedingt, wie es für euch war... ich bin gespannt auf deinen bericht! ganz liebe grüße, kerstin
    Antwort
  • christiane.herbst@web.de
    Superclubber (199 Posts)
    Kommentar vom 29.08.2006 12:26
    Hi, ich war gestern bei dieser Untersuchung! Hat auch fast eine Stunde gedauert - aber es hat sich wirklich gelohnt! Alles dran, alles toll, alles gut. Freu freu... Und ein Junge ist es immer noch-haha. Mein Freund war auch dabei, ich musste aber auch anschließend auf den stuhl, weil gepsürft wurde, ob der Muttermund auch bei Druck von außen (Arzt hat mich auf den Bauch gedrückt) zu bleibt. Da hat aber die Assistentin schon von sich aus zu meinem Freund gesagt, er möchte bitte rausgehen - ich war aber ein bisschen sauer, sie hätte mich ja fragen können. Ich hätte nämlich nix dagegen gehabt. Aber egal, wir sind glücklich, dass alles ok ist!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.