My Babyclub.de
heftiges Sodbrennen

Antworten Zur neuesten Antwort

  • traenebaenkli@gmx.net
    Powerclubber (66 Posts)
    Eintrag vom 12.09.2006 20:57
    Hey, ich hab da mal ne Frage. Habe seit ca 3 Tagen heftiges Sodbrennen. Habe schon gelesen dass das vorkommen kann wenn das Kind die Organe alle etwas nach oben drückt und so der Mageneingang nicht mehr richtig schliesst. Aber bitte, ich bin doch erst in der 12SSW!! Konnte letzte Nacht kaum schlafen, bin immer wieder erwacht und hatte die Magensäure schon fast im Mund. Wer weiss etwas was hilft? Wäre sehr froh mal wieder durchschlafen zu können. Ich danke euch
    Antwort
  • lionlisa@web.de
    Juniorclubber (43 Posts)
    Kommentar vom 13.09.2006 14:17
    Hab manchmal auch echt ganz schlimm sodbrennen. Milch hilft da ganz gut (wie Bossi ja auch schon meinte) ansonsten auch mandeln oder einfach etwas Natron (gibts so als haushaltspackung fürs backen und so) in wasser auflösen und trinken. Ansonsten auf alles reizende verzichten wie Pfeffi-oder Früchtetee, Säfte, ... Ich hab dann meist auf diese dinge auch nicht so appetit. nur so ein paar tips bevor man irgendwelche anderen sachen nehmen muss. hoffe das hilft fürs erste.
    Antwort
  • marjoc@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (24 Posts)
    Kommentar vom 13.09.2006 16:11
    Hallo Würmchen! Habe auch mit sodbrennen zu kämpfen und wie auch Bibi bin ich sehr zufrieden mit Bullrich-Salz. Habe es auch einer Bekannten empfohlen (auch schwanger) und bei ihr hat es auch geholfen. Ist vor allem kein "Chemie-Mist" mit Risiken, sondern besteht wirklich nur aus Mineral-Salzen. Also unbedenklich und trotzdem wirkungsvoll. Liebe Grüße und gute Besserung, Maren
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.