My Babyclub.de
ist eine spontane schwangerschaft nach eu möglich?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • a_etzel@web.de
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 04.11.2006 18:19
    am 27.10.06 wurde mir per bauchspiegelung eine zyste entfernt (schmerzen und leichte blutungen).als zufallsbefund entdeckte man eine eileiterschwangerschaft. diese wurde entfernt und der eileiter erhalten (diese wurde abgesaugt). der restliche el. lt. doc sah unauffällig aus. da ich nur noch diesen einen eileiter sowie eierstock habe und der kinderwunsch schon ca 3 jahre besteht nun meine frage. ist hier eine normale schwangerschaft überhaupt noch möglich, wenn ja, ab wann können wir es wieder versuchen? sollte ich vorher mittels bs nochmal eine durchgängigkeitsprüfung machen lassen oder hat das wenig sinn? ich bedanke mich bereits im voraus für ihre antwort.
    Antwort
  • nicole.hemkentokrax@gtelnet.net
    Gelegenheitsclubber (4 Posts)
    Kommentar vom 05.11.2006 11:57
    Hallo Nettchen,leider hab ich schon eine lange Krankengeschichte bzgl.Zysten,Verwachsungen ect. hinter mir.Bei mir war eine Schwangerschaft auf normalem Weg nicht möglich,ich musste eine IVF machen und bin nun schwanger.Eigentlich steht bei dir ja nichts im Wege,denn du hast ja noch einen Eileiter u.Eierstock.wenn du ganz sicher sein willst,geh doch einfach mal zu einem spezialisten,wir sind in so einer extra klinik die auf soetwas spezialisiert ist.die können dir sicher einiges raten bzw.dir weiterhelfen!ich wünsche dir viel glück und drücke die daumen das es bald klappt!LG Nicole
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.