My Babyclub.de
komische Bauchschmerzen...was tun?

Antworten Zur neuesten Antwort

  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Eintrag vom 07.07.2006 13:36
    Hallo ihr Lieben, ich habe mal eine Frage an Euch: Ich habe ab und an Bauchschmerzen - aber eher einen krampfartigen kurzen Schmerz und dann ists wieder vorbei! Ich bin jetzt in der 16. SSW und hab schon ein wenig Angst, dass hier etwas nicht stimmen k├Ânnte! Habt ihr ├Ąhnliche Erfahrungen gemacht? Dazu sind aber auch die "Schmerzen" f├╝hlbar, die frau hat, wenn das Baby w├Ąchst und sich Platz macht... Bitte antwortet!!!! Danke, Kerstin
    Antwort
  • schlammzicke2006@yahoo.de
    Juniorclubber (41 Posts)
    Kommentar vom 07.07.2006 14:11
    hallo kerstin.
    ich bin jetzt in der 28.ssw und ich habe im laufe der bisherigen schwangerschaft auch immer diese symptome gehabt.grad eben auch wieder.das ist bei mir genau so das es ein kurz anhaltender schmerz ist und dann wieder weg ist.meistens wenn ich mich kurz hinsetze oder hinlege.es ist sicher nichts weiter als die mutterb├Ąnder die sich dehnen.das ist ganz normal weil du musst nat├╝rlich verstehen das keine schwangerschaft ohne ziepen und schmerzen vorangeht.das m├╝ssen wir nun mal in kauf nehmen.daf├╝r haben wir dann sp├Ąter auch ein prachtvolles ergebnis.
    ich mache mir auch viele gedanken was das st├Ąndige geziepe angeht,aber sobald es schnell wieder vor├╝ber geht,ist wieder alles gut.au├čerdem bist du ja eigentlich schon aus der gef├Ąhrlich kritischen zeit heraus.also mache dir nicht den kopf kaputt,genie├če deine schwangerschaft,und dann alles gute weiterhin.liebe gr├╝├če-katharina.
    Antwort
  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Kommentar vom 07.07.2006 14:40
    Liebe Katharina, danke f├╝r die Worte - es ist doch irgendwie beruhigend, das zu lesen... man macht sich halt immer Sorgen und Gedanken - wenn nur irgendwas nicht so ist, wie es "normalerweise" ist und bei der ersten Schwangerschaft sowieso: da hat man keinerlei Vergleichsm├Âglichkeiten. Von daher ist ein Forum echt hilfreich - ganz lieben Dank f├╝r Deine Worte! Sie haben mir echt geholfen. Dir und Deinem Kr├╝mel auch weiter alles, alles Gute... Kerstin
    Antwort
  • schlammzicke2006@yahoo.de
    Juniorclubber (41 Posts)
    Kommentar vom 07.07.2006 14:47
    das hast du aber lieb gesagt.vielen dank.ich habe auch das problem.ich bin auch zum ersten mal schwanger und ich wohne erst seit einem dreiviertel jahr hier an der ostsee.das hei├čt ich kenne noch nicht all zu viel leute und die die ich kenne haben mit schwangerschaft noch nicht wirklich viel am hut.bin ja auch erst 21.naja und da muss ich auch immer zusehen das ich mit jemanden reden kann und infos bekomme.ich lese aber auch unheimlich viel.deswegen habe ich auch schon ein bisschen mehr sicherheit.meiner hebamme geh ich auch man┬┤chmal auf den nerv.normalerweise besucht sie ihre schwangeren 2-3 mal w├Ąhrend der gesamten schwangerschaft.bei mir war sie schon viele viele male...naja-man ist ja auch sehr wissbegierig.wenn du noch weitere fragen haben solltest oder wir einfach mal so zum "quatschen" in kontakt blei┬┤ben wollen,kann ich dir acuh mal meine e-mail adresse geben.katharinaeisenschmidt@yahoo.de.wenn du magst.du hast ja auch noch ziemlich viel zeit vor dir..liebe gr├╝├če.und ein sch├Ânes wochenende.am montag bin ich wieder im net.
    Antwort
  • sweeetangel_22@gmx.de
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 09.07.2006 13:46
    Hallo ihr Lieben,bin in der 7.ssw und habe im Unterleib ├Âfter mal einen fast krampfartigen kurzen schmerz,der aber auch nach einigen minuten oder sekunden gleich wieder weg ist,auch ├╝berwiegend im sitzen oder liegen,aber auch ab und zu wenn ich stehe und was mache! Muss ich mir Gedanken machen? Denn ansonsten bis auf arge M├╝digkeit geht es mir blendend!!! Freue mich auf Eure Antworten! Viele liebe Gr├╝sse,Verena!!!
    Antwort
  • ilhami.sen@web.de
    Powerclubber (76 Posts)
    Kommentar vom 17.07.2006 18:44
    qalso ich hatte auch einige zeit einen krampfartigen schmerz im unterleib,meist ist es aber darauf zur├╝ckzuf├╝hren das vieeleicht irgendein nerv eingeklemmt ist ...ansonsten hat mir mein Fa gesagt das das v├Âllig normal ist das es mal zwickt und ziept weil sich der K├Ârper ja langsam drauf einstellen muss das da etwas w├Ąchst..das viel Platz braucht,das dr├╝ckt dann hin und wieder mal die Organe zur seite...;).
    Antwort
  • kerstin@dreschermedia.de
    Superclubber (404 Posts)
    Kommentar vom 17.07.2006 21:03
    hallo ihr lieben: ich war heute bei meiner F├ä und hab das problem dort auch mal besprochen. mir wurde dann magnesium verschrieben, das ich bei schmerzen nehmen soll und ab der 20.ssw wohl regelm├Ą├čig. vllt. solltet ihr das auch mit euren ├Ąrzten so besprechen... aber ihr habt mir alle sehr sehr geholfen und eure tipps und eigenen erfahrungen haben mich doch beruhigt! ganz lieben dank daf├╝r! eure kerstin
    Antwort
  • mustbethewifey@hotmail.co.uk
    Powerclubber (60 Posts)
    Kommentar vom 17.07.2006 21:14
    Hey ihr, dann darf ich auch mal fragen, ob das richtig ist, dass ich so einen aufgebl├Ąhten Bauch habe? Ich kann oft gar nicht laufen richtig, nur wenn ich meinen Bauch richtig ausstrecke (, was dann doof aussieht :) ) wird es besser. Am Schlimmsten ist es, wenn ich das Haus verlasse und irgendwo runterlaufe!
    Antwort
  • ang-wolfrum@web.de
    Powerclubber (57 Posts)
    Kommentar vom 17.07.2006 23:33
    Also ich hatte auch schon die diversesten Beschwerden im Bauchraum u. habe immer recht bedauert, dass die "Hechelstunden" nicht schon fr├╝her statt finden, denn gerade als "Neuling" ist einem sooo vieles Fremd. Mir hat aber der Gedanke sehr geholfen, dass es immer wieder Wachstumsch├╝be gibt in denen sich der K├Ârper neu an die Gegebenheiten anpassen muss. So z.B. die B├Ąnder immer wieder aufs neue gedehnt werden, durch die Geb├Ąrmutter u. es einfach dauert, bis diese wieder ihren normalen Tonus finden. Oder die Ged├Ąrme, welche sich so langsam an den Platzmangel gew├Âhnen m├╝ssen (mir hilf immer abends 2 TL Heilerde u. Fenchel-K├╝mmel-Anis-Tee). Das habe ich bis heute (31SSW) immer wieder - andere kennen die Probleme nicht, sondern haben dicke Beine oder h├Âllische Kreuzschmerzen. Meist ist es wirklich nix schlimmes, sondern schlichtweg ein "untrainierter" K├Ârper, der das alles nicht ge├╝bt hat, aber von der Funktion her top daf├╝r ausger├╝stet ist :-)
    Also nicht gleich unruhig werden, sondern schaun was einem gut tut, sagt meine Hebamme immer. Allen noch eine sch├Âne SS, trotz der Hitze! Liebe Gr├╝sse Angelika
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu k├Ânnen, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.