My Babyclub.de
vorzeitiger Fontanellenschluss

Antworten Zur neuesten Antwort

  • ingo.etzbach@web.de
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Eintrag vom 27.04.2006 17:15
    Hallo, ich hoffe mir kann jemand helfen. Bei der U4 wurde bei unserem Sohn (geb. 09/05) eine fast geschlossene Fontanelle festgestellt. Jetzt bei der U5 im April war sieverschlossen. Der Kinderarzt will dies jetzt weiterhin kontrollieren. Gibt es irgenetwas was wir tun können? Vielleicht mit Krankengymnastik oder Ostheopathie?
    liebe Grüße nitosa
    Antwort
  • nina@junghaus.info
    Juniorclubber (28 Posts)
    Kommentar vom 28.04.2006 08:05
    Hallo,
    also ich hab damit keine erfahrung, aber bei meiner freundin ihrem kleinen war die sakitalnaht (oder so ähnlich) zusammengewachsen, aber schon während der schwangerschaft, der musste mit 4 monaten operiert werden. zuvor war sie auch beim osteopathen und meinte das das nicht schlecht war und die schon helfen können, also an deiner stelle würde ich es versuchen. Mehr kann ich leider nicht dazu sagen, tut mir leid.
    LG
    Antwort
  • car.ver@aon.at
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 01.07.2006 20:25
    hallo.
    ich würde mal den kinderarzt fragen ob es nicht besser ist das vit D3 wegzulassen
    das problem bei diesem Vitamin ist, das sich alles einfach schneller schließt und gerade im Kopfbereich.
    Vit D3 wurde ursprünglich früher (zu Kriegszeiten) verabreicht, da man im Bunker nur wenig Sonnenlicht bekommt, welches die körpereigende Vit D3 Bildung aktiviert.
    Unsere Kinder haben genug vom nat. Sonnenlicht

    lg Carmen
    Antwort
  • nina@junghaus.info
    Juniorclubber (28 Posts)
    Kommentar vom 02.07.2006 15:36
    dem kann ich auch nur zustimmen, hab das problem nicht und meinem baby das vit D auch nicht gegeben. wenn man täglich eine halbe stunde rausgeht hat man den gleichen effekt und braucht keine tabletten. meine heilpraktikerin meinte auch das keiner genau weiss ob es allgemein von vorteil sei wenn die knochen schneller hart werden.
    lg
    Antwort
  • danica.jahnz@freenet.de
    Gelegenheitsclubber (1 Post)
    Kommentar vom 15.02.2007 10:44
    Bei meinem Sohn wurde festgestellt das die Fontanella schon ganz geschlossen ist.Und das mit nur 5 monaten. Ist eine OP das richtige???
    Antwort
  • by_leila@yahoo.de
    Superclubber (313 Posts)
    Kommentar vom 16.02.2007 12:34
    Hallo Danica,
    was meinst du denn mit einer OP? Eine Fontanelle, ist die weiche Stelle am Kopf, wo die Schädelplatten noch nicht zusammengewachsen sind. Dies geschieht normalerweise in dem 1. Lebensjahr. Ob es im 5. Monat normal oder aussergewöhnlich ist, weiss ich nicht, aber eine OP braucht man da ganz sicher nicht! Liebe Grüsse!
    Antwort

Auf diesen Beitrag antworten

Um auf diesen Beitrag antworten zu können, musst du angemeldet sein. Bitte melde dich hier an.